Urlaub mit Kindern in Spanien

Ferien mit Kindern in Spanien

Der weiche und sanfte Sandstrand ist ideal für einen Urlaub mit Kindern. Ferien mit Kindern in Spanien. Gastfamilienfreundliche Hotels oder Unterkünfte in Spanien. Familienurlaub in Spanien. besteht nur aus einem großen Pool ohne Rutschen und einem Kinderbecken.

Spanien Urlaub mit Kindern - wo leben und wo unterkommen?

Ferien in Spanien mit Kindern: In Spanien werde ich ganz nervös! Immerhin habe ich diese wunderschöne Halbinsel zweimal mein zu Hause bezeichnet - als Student in Málaga und als junger Profi in Barcelona. Spanien mit Kindern - das kann so wunderschön sein! Hierzulande sind die Kleinen herzlich eingeladen und um Mitternacht noch unter den Stühle im Lokal zu gymnastizieren.

Ich bin sicher, Ihre Kinderherde wird nicht auffällig sein. Ganz im Gegenteil: Spanische Gastgeber bevorzugen in der Regel deutschsprachige Schüler! Aber wenn ich mir ansehe, was spanische (und deutschsprachige Anbieter) ihren Touristen als "Spanien" anbieten, bin ich verärgert! An der Costa Blanca gibt es so viele schöne Winkel wie das hinzugefügte Alicante und das berüchtigte Bénidorm.

Googling "Spanien Urlaub mit Kindern" kommt nur das Gleiche: Das Naturparadies "Terra Natura", die kleine Welt "Mítica" und der Wasserpark "Aqualandia" an der Costa Blanca. Dies hat nichts mit dem wirklichen Spanien zu tun! Da kommt der echte Spanienurlaub mit Kindertipps von einem, den Spanien wirklich liebt: Andalusien mit Kindern:

Die DO' s für den spanischen Urlaub mit Kindern in Andalusien? Sie haben Andalusien viele wunderschöne Dinge gegeben, wie die Alhambra in Granada. Aber das Beste an einem Urlaub in Spanien mit Kindern ist: In Andalusien strahlt immer die pralle Luft. Damit die Kleinen sich am Sandstrand der Costa del Sol von der Stadtrundfahrt entspannen können.

In der englischsprachigen Provinz Guatemala an der südlichen Spitze Spaniens gibt´s auf einmal "Fish and Chips" - was für die ganze Famile sehr lustig und wirr ist. Die Costa Brava mit Kindern: lch bin etwas "voreingenommen". Die kühle Stadt Barcelona, die alte Mauern und Stege in Girona und die nahe gelegene Costa Brava waren lange Zeit das Zentrum meines Lebens.

Aber ich bin wirklich davon Ã?berzeugt, dass es kaum schönere Ferien in Spanien mit einem SchönheitswÃ?rdchen gibt. Die Aussicht sollte gut sein.... Aber halten Sie sich an die Strände und Strände in der Umgebung von Roses und L´Escala auf jeden fall. Balearische Inseln mit Kindern: Mallorca, Menorca, Ibiza & Co. sind nicht gerade ein Geheimtip und im Hochsommer verpackt.

Doch wer die populärste Mallorca nur mit dem Namen Ballmann in Zusammenhang gebracht hat, macht ihr Unglück! Auf Mallorca gibt es schöne Badebuchten - vor allem an der Westküste - und wildromantische Binnenfincas. Das jüngere Schwesterchen Menorca ist leiser und eignet sich hervorragend für einen Urlaub am Meer mit der ganzen Familie hier. Die Hippy Island Formentera und die Miniinsel Cabrera sind auch ein großartiger Ferienort mit Kindern in Spanien für naturnahe Gastfamilien.

Kanarische Insel mit Kindern: Das ganze Jahr über haben die spanische Inselwelt vor der Afrikaküste Frühjahr. Die Kanarischen Inseln haben einen großen Vorteil: Es gibt kaum Moskitos auf den Insel. Auf Fuerteventura gibt es ein Paradies für Surfurlauber. Ein baskisches Land mit Kindern: Die baskische Region hat oft einen schlimmen Ruf: viel Gewerbe und viel Nässe.

Dies ist richtig, aber das baskische Land hat noch viel mehr zu bieten: Sie möchten einen Urlaub in Spanien mit Kindern? Hier haben wir für Sie ein paar wunderschöne Villen auf Mallorca und kleine Familien-Hotels an der Costa Brava ausfindig gemacht. In dem untenstehenden Blogeintrag haben wir für Sie Mallorca mit Kindern näher betrachtet.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern unserer Blogbeiträge zum Themenkreis Urlaub mit Kindern in Spanien!

Mehr zum Thema