Urlaub Myanmar Erfahrungen

Feiertage Myanmar Erlebnisse

Mit JJ Express habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Sprung zu Wie war es als Frau allein in Myanmar und Thailand? die lustigsten Erlebnisse ergeben sich aus diesen Situationen: Was haben Sie im Handel oder bei den Ausgaben im Allgemeinen erlebt?

Myanmar: 21 Tage Myanmar Rundreise - Myanmar Forums, Anfragen, Themen

Guten Tag, meine ganze Familie und ich ( "4 Personen") verbrachten 3 Woche in Myanmar von Ende Jänner 2017 bis zur Jahresmitte 2017. Ich möchte meine Erfahrungen mit Ihnen austauschen, um anderen Nutzern die Arbeit zu vereinfachen. Zuerst muss ich feststellen, dass die Lose sehr gut für die Reiseplanung nach Myanmar geeignet ist.

Es war mein Anliegen, einen vielseitigen Urlaub in einem noch unberührten Gebiet zu haben. Ich kann auch behaupten, dass Ende Jänner oder anfangs Feber eine ideale Zeit für eine Reise nach Myanmar ist. Da die Verbindungen sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg nicht allzu lang waren, fanden wir die Fahrtzeit sehr erfreulich.

In Myanmar gibt es wirklich viele Gesichter und obwohl wir viel unterwegs sind, war dies einer unserer schoensten Ferien.

Tipps für Myanmar: Spannend und facettenreich

Und so war es für Daniel, einen passionierten Weblogger, der nach 16 Jahren Erfahrung beschlossen hat, ein wenig von der ganzen Erde zu erfahren und seine Erfahrungen mit seinen Leserinnen und Leser auf seinem Absesenheitsnotiz-Tagebuch auszutauschen. "Eines seiner früheren Ziele war das vielschichtige Myanmar. Sein Weg war jedoch kein entspannender Badeurlaub, sondern gab ihm beeindruckende Einsichten in die burmesische Zivilisation, deren Lebens- und Kulturgeschichte.

Wenn Sie eine Fahrt in dieses spannende Reiseland vorhaben, finden Sie hier die besten Myanmar-Tipps - auf der Basis echter Erfahrungen eines reisefreudigen Blogs. Außerdem sollten Sie immer ein Rück- oder Weiterflugticket sowie Geld oder ggf. einen Auszug bereitstellen. TIPP: Trinkgelder sind nicht üblich in Myanmar, wie man an den Menschen erkennen kann, die sie tragen.

Diejenigen, die sich in Myanmar bewegen wollen, haben die Auswahl zwischen Inlandflügen, die vergleichsweise kostspielig sind, Fähr- und Schnellbootflügen, Langstreckenbussen oder Eisenbahnen und Taxen. Sie können auch in den Bahnhof wechseln, aber da dies das langsame Verkehrsmittel in Myanmar ist, rät Daniel davon ab. Wenn Sie Ihren Motorroller fahren möchten, können Sie ihn für nur 10 USD pro Tag bekommen und der Treibstoff ist auch hier sehr billig.

In Myanmar gibt es zwar noch sehr wenige Jugendherbergen mit lokalen Wohnheimen, aber es gibt viele Gasthöfe, Pensionen oder Heime, in denen man ein DZ mit Klimaanlage für nur 15 USD pro Übernachtung bekommen kann. Sollte Ihnen das normalerweise sehr kleine Schlafzimmer nicht ausreichen, können Sie ein anständiges Schlafzimmer mit DU/WC im Raum ab ca. 25 USD pro Übernachtung bekommen.

In jeder Wohnung sollte WLAN kostenlos zur Verfügung stehen - jedenfalls in den Touristengebieten. Man sollte jedoch nicht zu viel von ihr verlangen, da selbst simple WhatsApp-Meldungen gelegentlich etwas geduldig sind, wie Daniel mitteilt. Vor allem im südlichen Myanmar wirkt es mit der Internetanbindung meist sehr schlecht.

Seien wir doch ehrlich: Im Urlaub wollen Sie sich ohne Handy, Facebook & Co entspannen, oder was denken Sie? Beginnen wir mit den Menschen in Myanmar, was Daniels Fazit lautet: " WOW, ich bin entzückt. "Auch wenn viele Bewohner wenig Deutsch können, bemühen sie sich immer noch, mit den einheimischen Gästen zu reden - und nicht, weil sie etwas anbieten wollen.

Wer auf dem Weg hungrig wird, dem sei der Straßenverkäufer und der kleine Kochshop empfohlen, wo man für nur 1,50 USD ein schmackhaftes Essen erstehen kann. Natürlich ist die Gastfreundschaft der Bewohner Myanmars inbegriffen. Im Restaurant gibt es Myanmar Curry für max. 4 USD. Während Sie auf Reisen sind, würde Daniel vor allem drei Sachen empfehlen:

Daniel's Plan: 16 Tage entlang der Klassiker Myanmars im Landesinneren und eine Fahrt in den kürzlich eröffneten SÃ?den. Dabei ist die Fahrt keinesfalls vergleichbar mit einem Badeurlaub, sondern eine Fahrt, die von Tempel, Wandern und Brauchtum gekennzeichnet ist und dadurch einen tiefen Eindruck von diesem beeindruckenden und facettenreichen Lande vermittelt.

Nach zweitägigem Besuch in einem der wenigen Herbergen in Yangon beginnt die Fahrt mit Mandalay, der zweitgrössten Metropole im Stadtzentrum von Myanmar. Daniel verbrachte einen Tag hier, besuchte die Burg der Großstadt und genoss eine atemberaubende Aussicht vom Mandalay Mountain. Mieten Sie sich hier ein Rad, machen Sie eine kurze Rundfahrt zur U-Bein Brücke und entdecken Sie die Innenstadt auf eigene Faust. 2.

Die Übernachtung im Gästehaus der Königin der Reichen kostete ca. 25 USD pro Nachtruhe. Sie zahlen bei Ihrer Anreise etwa 20 USD pro Kopf, haben aber einen Touristenpass für fünf Tage. Wenn Sie eine günstige Übernachtungsmöglichkeit suchen, ist die Jugendherberge am besten geeignet, da die Unterbringung hier sehr günstig ist.

Bei der 3-tägigen Trekkingtour, bei der Sie etwa 60 km zurücklegen und die Nächte dazwischen mit Einheimischen und in einem Stift verbringen, ist die Gegend nicht das grösste Erlebnis, sondern die vielen Ortschaften der verschiedensten Stände. Nach einer Übernachtung im Gästehaus der Firma Freude mit dem Abendbus fuhr Daniel endlich zurück nach Yangon, was mit dem VIP-Bus etwa 12 Std. in Anspruch nahm.

Teil dieser eindrucksvollen Fahrt geht zu Ende, aber jetzt kommt der mysteriöse südliche Teil von Myanmar, der erst seit kurzer Zeit für den Tourismus erreichbar ist. Wenn man mit dem Flugzeug in Meik ankommt, hat man zunächst das Gefuehl, dass nicht irgendein Gebaeude, sondern man selbst die Anziehungskraft ist, da nicht allzu viele Urlauber es wagen, in den Sueden von Myanmar zu fahren.

Bei wenigen Besuchern kann es jedoch passieren, dass die Führung kurzzeitig abgesagt wird. Wir nehmen von Meik aus den Nacht-Bus zurück nach Dawei, aber dieses Mal etwas blöder. Sie sehen, das vielfältige Myanmar ist auf jeden Fall einen Besuch lohnenswert - und sei es nur, um einen Blick auf die burmesische Zivilisation, deren Lebens- und Kulturgeschichte zu werfen.

Mit diesen großartigen Myanmar-Tipps von der Bloggerin Daniels sollten Sie zweifellos gut auf Ihre Fahrt in dieses beeindruckende Reiseland vorbereiten. Vielleicht waren Sie selbst schon mal dort und können mir noch ein paar weitere hilfreiche Tips geben?

Mehr zum Thema