Urlaub Portugal Empfehlung

Holiday Portugal Empfehlung

Die portugiesische Hauptstadt ist ein Land voller Lebensfreude, Vielseitigkeit und wilder Schönheit. In meinen Portugal-Tipps zeige ich Ihnen die interessantesten Reiseziele des Landes! Der Bericht ist als Empfehlung gedacht und erhebt keinen Anspruch auf Perfektion. Die größten Städte und Ferienorte der Algarve im Überblick. Heißt das, dass Portugal ein Land für weibliche Reisende ist?

Beste Algarve-Tipps für Ihren Traum-Urlaub in Portugal

In der Algarve findet der Feriengast alles, was er für einen speziellen Badeurlaub benötigt. Vor allem die Gegend um Lagos, wo die spektakuläre Welle das ganze Jahr über gefahren werden kann, ist sehr populär. Diejenigen, die sanfte Strände bevorzugen, werden sie am wahrscheinlichsten an der spanischen und färöischen Atlantikküste vorfinden. Durch die Vielfältigkeit der Gegend werden auch Abenteuerurlauber und Sonnenanbeter angezogen.

Die besten Algarve-Tipps für einen unvergeßlichen Urlaub im Sommer. Wichtigster Flugplatz der Gegend ist der Aeroporto de Faro, der von allen großen Ferienfluggesellschaften anfliegen. Aus Deutschland gibt es viele Billigflüge nach Faro, bei Ryanair zahlen Sie nur etwa 27 für die Einwegfahrt.

Der Guru Tip: Wenn Sie Ihren Leihwagen bei der Firma Unternehmen Autovermietung buchen, die ihr Informationszentrum unmittelbar am Flugplatz hat, brauchen Sie nicht einmal eine Karte, sondern zahlen lediglich eine Anzahlung von nur 100?. Sie sollten sich auch vergewissern, dass Sie Ihren Führerausweis vor der Abreise dabei haben.

Mit einem Mietauto an der Algarve können Sie auch die verborgensten Orte jederzeit, wo und wie Sie wollen, aufsuchen. Es gibt jedoch ein paar Sachen zu bedenken, wenn Sie an der Algarve auf vier Rollen sind. Ob Navigation oder klassische Straßenkarten - die portugiesischen nennen sie gern Landstraßen und Schotterstraßen, wenn man also nicht vorsichtig ist, steht man auf einmal irgendwohin und kann im ungünstigsten Falle gar nicht mehr abbiegen.

Selbst in großen Städten wie z.B. Portimão sollten Sie vor dem Abbiegen prüfen, ob Ihre PS zwischen Hauswand und geparkten Fahrzeugen passen. Alles in allem klingt es schlechter als es ist: Wenn man richtig fährt - was man natürlich immer tun sollte - kann nichts schief gehen.

Das Städtchen Albufeira ist 46 Kilometer von Faro enfernt und wird als der perfekte Platz angesehen, um zu zelebrieren und das ganze Land zu erobern. Aber nicht nur in stilvollen Klubs, sondern auch am Meer kann man einen Cocktail geniessen und bis zum Morgengrauen durchtanzen. Weil der Platz ein beliebter Ausflugsort der Engländer ist, findet man neben Kneipen und Klubs auch verschiedene Kneipen, in denen man ein kühlen Kaffee trinkt.

Auf der Rückseite der Kirche kann man die Kapelle dos Ossos bewundern, die ganz aus Totenschädeln und Menschenknochen zusammengesetzt ist - unheimlich! Sie finden sie übrigens hier. Der nächstgelegene Ort ist Lagos. Die meisten Küstenorte Portugals sind als ehemaliges Seefahrervolk besonders abwechslungsreich. Dies trifft insbesondere auf Lagos zu.

In der geschichtsträchtigen Innenstadt finden Sie Einfluss verschiedener Kulturkreise und Zeitepochen. Hier haben die portugiesischen Truppen ihren Heimathafen gegen Angriffe verteidigt. Die Lagos-Tipps: Einen Führer habe ich bereits der schönen Insel Lagos geweiht. Bei uns finden Sie alles Nötige. Sie finden hier die typisch portugiesischen Wohnhäuser und charmanten kleinen Cafes und Kneipen.

Lassen Sie sich auch frisch gefangene Sardellen zum Essen reichen und genießen Sie das Land. Hier finden Sie wunderschöne Übernachtungsmöglichkeiten in Lagos. Die Stadt Faro wird als die Haupstadt der Algarve angesehen. Die römischen Liceums zeugen vom großen Einfluß der Römer in Portugal. Wer etwas suchen möchte, kommt an alten Wasserrohren und Stegen vorbei.

Faro hatte bereits 500 n. Chr. einen bedeutenden Port. Driften Sie sich ab und entdecken Sie kleine Quadrate und Parkanlagen, die zum Verbleiben auffordern. In diesem Bereich befinden sich die bekannten Blaukacheln (Azulejos). Im Gegensatz zu uns benutzen die portugiesischen auch diese Fliesen für die Außenmauern ihrer Wohnhäuser. Es kann also vorkommen, dass in der Mitte der weissen Fassade auch ein ganz oder zum Teil bläulich gefliestes Einfamilienhaus liegt.

Faro hat als Universitätsort ein lebendiges Nachleben. Im Gegensatz zu Albufeira haben Sie jedoch die Möglichkeit, mit Portugiesen zu zelebrieren und nicht nur von anderen Urlaubern umringt zu sein. Geeignete Übernachtungsmöglichkeiten in Faro finden Sie in meinen Anträgen. Sie sollten nicht nur die Küstenorte, sondern auch die Bergregion des Hinterlandes aufsuchen.

Wer eine Rundfahrt mit dem PKW machen und die Zügel für einen Tag aufgeben möchte, kann ganz bequem eine Bootsfahrt entlang der spanischen Grenzflussgrenze - der sogenannten guadianischen Küste - unternehmen. Sie segeln bequem den Bach hinauf und legen nach einer zweistündigen Autofahrt in einem kleinen Dorf auf der portugiesischen Küste an.

Auf dem Weg dorthin werden Sie immer die Reste römischer und maurischer Einflussfaktoren in der Stadt vorfinden. Gibt es etwas Entspannenderes als eine Schifffahrt, bei der Sie sich ganz entspannt auf den Rhein legen und die vielfältige Landschaft genießen können? Wer also im Laden einen guten Tropfen mit echtem Kork vorfindet, kommt vielleicht von der Algarve.

Falls Sie noch genug Getreide haben, um die Algarve vor der Küste mit dem Wagen zu erforschen, kann ich eine Fahrt nach Silves sehr lohnen. Der Portugiese trotzt auch den bedrückenden Mittagstemperaturen. Genießen Sie diese Augenblicke, bevor Sie zu den geschäftigen Hotelkomplexen zurückkehren - oder finden Sie in Silves ein rustikales Haus.

An der etwas rauheren Nordwestküste finden sich die besten Sandstrände mit den besten Surfbedingungen. Am Atlantik befindet sich der erste sehr beliebte Sandstrand. Die Praia de Odeceixe Mar, unmittelbar am kleinen Ort Odeceixe liegend, hat sich zu einem populären Surfrevier entwickelt. Von der Nationalstraße 120 (N120) muss man zunächst in ein Naturreservat einbiegen.

Auch die etwas südlich davon liegende Prärie da Arrifana wird empfohlen. Auch wenn Sie auf Google Maps den Blick auf den Sandstrand richten, können Sie die großen Wogen gleich sehen. Von der N120 folgen Sie der M1003-1 in Fahrtrichtung Prag da Arrifana. Nahe dem westlichen Punkt Europas - dem Cabo de São Vincente - befindet sich das nächstgelegene Surferparadies, der beliebte Sandstrand von Carrapateira.

Wer in der Umgebung lebt, sollte den Alarm einstellen und in den Morgengrauen aufbrechen. Die Busse kommen am Nachmittag aus der Umgebung und fahren Reisende aus der ganzen Gegend zum westlichen Ziel. Man stelle sich vor, wie sich die portugiesischen Bürger fühlten, als Christoph Kolumbus 1492 auf seinem Weg in die große Ferne am Cape vorbei segelte.

Zu Recht sind die portugiesischen Bürgerinnen und Bürger auf ihre glorreiche Geschichte als Seefahrervolk besonders stolz. Übrigens, hier steht die letzte Bratwurst vor Amerika. Für Sie bedeutet das, dass Sie jeden Tag mit Gepäck im Wagen sitzen und abfahren. Ob Sie nun nach West oder Ost fahren, Sie werden sicher einen wunderschönen Sandstrand vorfinden.

Familienfreundlich sind die Oststrände zwischen Albufeira und Portimão, die weit und eben ins Wasser münden. Aber nichts geht über die vielen kleinen, teils wenig besuchten kleinen Badebuchten im Westen von Faro. Die Bucht von Praia da Marina ist kein Geheimtip, aber dennoch einen Besuch wert.

Die Schnorchelausrüstung sollte man mitnehmen, denn kleine Fischchen und vielleicht sogar ein tapferer Delfin kommen immer wieder in diese schöne Badebucht. Sie können es erreichen, wenn Sie in Fahrtrichtung Benagil fahren und dann der Ausschilderung nach Prag da Marina folgen. Jedoch ist der Fotobuchstrand oft überlaufen, so dass es am besten ist, den Sandstrand nicht mit den vielen hundert jungen Leuten aus Spanien zu verbringen, die mit mehreren Reisebussen aus dem benachbarten Land kommen, besonders im Hochsommer.

Wer also nicht selbst windsurfen und nicht einschlafen oder liest, kann den Wellenreitern bei ihren grandiosen Fahrten beiwohnen. Vor dem Baden sollten Sie einen kurzen Abstecher zu den Fahnen der Küste machen. Der Strom und die Welle an diesem Sandstrand sind ziemlich hoch und da es viele zerklüftete Steine im Meer gibt, kann man sich leicht an den spitzen Rändern verletzten.

Aufgrund der großartigen Lage der Algarve habe ich in meinem Reise-Magazin einen Beitrag zu den schoensten Straenden der Algarve verfasst. Abschließend möchte ich die vielen Leckereien aus Portugal und besonders der Algarve anführen. Zuallererst kann ich Ihnen nur raten, die hier hergestellten Limonen, Orange und Maulbeere zu kosten.

Das Gebiet ist ein Eldorado für tropische Früchte, aber man muss auch die frische Mandel oder die Passionsfrucht ausprobieren. Nichts steht einem Strandpicknick oder einer kleinen Wand in Silves im Weg. Wer ein Sonnenuntergangspicknick planen möchte, sollte auch einige der kleinen süssen und pikanten Kuchen aus den kleinen Backstuben einkaufen.

Dazu ein gutes Gläschen portugiesischer Wein und das ganze Jahr über ist das ganze Land wunderschön. Die Algarve hat Weinkellereien in Tavira, Albufeira und Lagos, die einen Ausflug wert sind. Die leckeren Speisen sind in der Regel billiger als 15 pro Kopf und sind schlichtweg vorzüglich. Auch die so genannten "Cataplana"-Gerichte sind für die Gegend typischer.

Probieren Sie die Auswahl der kleinen Lokale, Sie werden bestimmt nicht entäuscht sein. An der Algarve finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub in der Natur brauchen. Sie finden wunderschöne Strände und einsame Strände sowie geschichtsträchtige alte Städte. Wenn Sie mit Kinder reisen, können Sie es sich jeden Tag an einem anderen Ort ausruhen.

Wer Orangenhaine oder Mandelbäume bewundern möchte, fährt ein paar km ins Landesinnere. lch kann nicht genug davon träumen, also bin ich mir ganz bestimmt bald wieder im Flugzeug nach Faro. Falls Sie nun auch an einem vielseitigen Urlaub an der Algarve interessiert sind, habe ich weitere Tips für Sie!

Portugal und die Algarve?

Mehr zum Thema