Urlaub Portugal mit Kindern

Ferien Portugal mit Kindern

Habe ich Sie für einen Urlaub in Portugal begeistern können? Planen Sie einen Strandurlaub mit Kindern in Portugal? Ferien in einem der besten und luxuriösesten Familienresorts in Südeuropa. Zuerst in Albufeira in Portugal, dann in Spanien in der schönen Stadt Valencia. Sind Sie an einem nachhaltigen Aktivurlaub oder einem Familienurlaub in Portugal interessiert?

Mit Kindern in Portugal - wir geben Ihnen Insider-Tipps!

In Portugal gibt es zur Zeit eine ganze Reihe von neuen Gastfamilien. Neue Hotels, elegante Sandstrände und kühle Plätze für einen Urlaub mit der Familie in Portugal. In Portugal floriert der Fremdenverkehr seit einigen Jahren. Also dachten wir: Wir müssen uns das selbst anschauen - den mit dem Urlaub in Portugal!

Was uns wirklich ärgerte war, dass Google Maps von Portugal nichts weiß und auch Verkehrsschilder von Seiten der Verkehrsplaner als unnötig angesehen werden. "Verloren in Portugal" wäre ein guter Name für unsere Fahrt gewesen. Oh, und der "vinho verde" und wir sind auch keine Freundinnen geworden (sorry, lieber Portugiese!).

Damit nicht alle Portugiesen mit uns Schluss machen: Der süße Porträtwein hat uns sehr gut gefallen! Unsere Höhepunkte für Portugal mit Kindern: Die Speisen und die Restaurants: Auch auf den touristischen Plätzen in Lissabon schmeckte das Gericht gut! Die Speisen waren immer frisches, schmackhaftes, gut gewürztes, in der Regel nicht teures Futter (außer am Strand).

Sie sollten es auf jeden Fall versuchen: Ceviche, vorzugsweise in der kleinen "A Cevicheria" in Lissabon. Pastetchen de bacalhau - Fisch-Kroketten aus Kabeljau, dem portugiesischen Vorzugsfisch. Der Francesinhas ("der kleine Franzose"): Ein komplett verrücktes Croque Monsieur-Gericht aus Porto. In der portugiesischen Bevölkerung wird das Thema Umweltschutz sehr ernst genommen. Störchennest am Anfang der "Casa Flor des Sal" - an einem ehemaligen Telefonmast.

Der Portugiese: Die portugiesischen Eltern sind immer und Ã?berall herzlich eingeladen - obwohl (oder vielleicht weil?) die Geburt in Europa am niedrigsten ist. Familienferien in Nordportugal - der rauhe Süden ist nicht so hart! Natürlich ziehen es die Massen von Touristen nach Süd an die Algarve oder nach Madeira, wo in der Hochsaison Handtücher zu Handtüchern liegen.

Der Alto Minho im äußersten Nordportugal ist immer noch ein wahrer Geheimtip. Übrigens, unsere Strand-Tipps sind: Moledo Beach - die portugiesischen Sterne und Starlets kommen auch gern zu den bekannten Beach-Parties. In Nordportugal ist Porto die kleine verrückte kleine Lissabonnerin. Porto hat sich seit einigen Jahren von einem Insider-Tipp zu einem Höhepunkt in Portugal gewandelt.

Das lebhafte Kulturleben und die farbenfrohen Graffiti an jeder Strassenecke machen den Ort zu einer ganz speziellen Musik. Eine tote Außerirdische vor dem Sao Bento Hauptbahnhof in Port. Selbst mit Kindern in Portugal kann man diese Großstadt herrlich bezwingen - der Atlantik bietet auch im Hochsommer eine angenehme Briese.

Der Höhepunkt für Ihre Kinder wird wohl eine Bücherei in Portos sein. Als sie in Portos arbeitete und den ersten Teil ihrer Romanreihe schrieb, war sie hier Stammkunde. Wir haben auch unsere Hinweise zum Thema Versand mit Kindern für Sie in einem Extra-Blogbeitrag aufgeschrieben: Versand mit Kindern.

Aber was uns am meisten Spaß macht, ist, dass dieses Designhotel so viel Liebe für die Kleinen auf Portugiesisch hat. Hier gehört das Kind hin. Im Hallenbad des Plash können die Kleinen bis 13 Uhr planschen - auch im sehr seichten Kinderbecken. Ein Design-Traum im hohen portugiesischen Norden mit einem großen Herzen für die Kleinen!

Das Pensao Favorita ("das Lieblingsgästehaus") der liebenswerten Doppelmutter Emma ist ein hübsches kleines Design-Gästehaus in der Mitte der Stadt. Gross genug für die Kleinen, um nach der Sightseeing-Tour ein wenig Spass zu haben...... Der Wohnraum der Pensao Favorita in Porto - wie zu Hause! Die Mischung aus aufregenden Großstädten, altertümlichen Burgen, Sportaktivitäten wie Kajakfahren, Radfahren, Kiten, Pferdereiten, Wandern in Nordportugal und Sonnenbad ist familienfreundlich - besonders für einzelne Gastfamilien, die es lieber etwas leiser und abgelegener mögen.

Fahren Sie weiter auf geht´s südlich nach Lissabon. Die kleine Stadt Tomar befindet sich in der Gegend des "Centro" nur eineinhalb Autostunden von Lissabon entfernt. Weil die meisten Portugiesen nur fragten: "Was?! Nach Tomar?". Die portugiesische Reaktion war nicht so merkwürdig. Möglicherweise haben sie gedacht, dass Tomar mehr für die älteren, kulturell begeisterten Ehepaare ist?

Aber wir denken, dass sich hier die Kinder in sehr guten Händen befinden, weil die Entfernungen so kurz und die Lage in der Innenstadt so ruhig ist. Kinderspielplatz in Tomar: Praktischerweise mit Kindern ist der Parque do Mouchão, der ganz in der Mitte einer Flußinsel ist. Mit Kindern in Tomar essen: In den Gaststätten Casa Matreno und Casa das Ratas im gegenüber liegenden Stadtzentrum erhalten Sie vermutlich das schönste hausgemachte Gericht der ganzen Region (wenn nicht in Portugal).

Die Casa Matreno war in den 1950er Jahren eine typisch arbeitende Kneipe, die Casa das Ratas gegenüber war ein altes Kornhaus, in dem sich die Tiere austobten. In den beiden Gasthäusern kann man heute typisch portugiesische Küche ausprobieren! Praktisch: gibt´s für kleine und große Mengen. Leben in Tomar mit Kindern in den schick geschmeichelten Wohnungen:

Felipa malt auf einer Landkarte, was man in Tomar hätte sehen sollen und am Morgen beschwört sie einen Korb vor der Wohnung. Besonders bei Kindern ist dieses Prinzip aus unserer Perspektive wunderschön. Nebenbei: die Flattered Apartments gibt´s auch in Porto und Lissabon. Die Bom dia Lissabon - Sie müssen diese Metropole sehen!

Ja, Lisbon. Eine tolle ldee mit Kindern. Der antike "Elevadores" (Aufzüge) transportiert müde Kleinkinder und deren Familien von einem Bezirk zum anderen. Bei Kindern sollten Sie das Ozeanarium, das zweitgrösste Meerwasseraquarium der Erde, nicht auslassen! Aber eines ist sicher: Überall sind sie willkommen. Für einen Urlaub mit der Familie in Portugal sollte Lissabon auf der Strecke nicht fehlen. Das Beste ist, nach Lissabon zu fliegen und ein paar Tage zu bleiben.

Im Gastbeitrag Lissabon mit Kindern findest du viele weitere Tips von Gabriela von mamibloggt, die in Lissabon studierte. Eine farbenfrohe tuc-tuc in Lissabon - dieses Fahrzeug gefällt Kindern! Oft sind Kinderhotels in der Stadt nicht so einfach zu erreichen. Wir haben in Lissabon zwei wundervolle Wege entdeckt.

Besonders gut sind die Stadtteile, wenn Sie zum ersten Mal in Lissabon sind, da Sie von hier aus viele Sehenswuerdigkeiten zu Fuss erreichen und sich in den Fussgängerzonen in schoenen Cafes und Gaststaetten mit den Kindern entspannen koennen. Vintage-Möbel, Blumenstrauße und portugiesisches Handwerk verbinden sich hier zur idealen Symbiose von Schöner-Wohnen.

Pluspunkte bei kleinen Kindern: Von aussen ist das Haus kaum zu sehen - und von drinnen ein Design-Traum mit einem zweiten Etagenbett. Ein Hotelkonzept des indisch-schweizerischen Paares mit vier Kindern, das die Ferienträume vieler Familienmitglieder erfüllte. Weil sie in ihren Boutique-Hotels nicht nur toleriert werden, sondern im Mittelpunkt sind.

Im Jahr 2016 wurde in Lissabon das Boutiquehotel Martinhal Chiado als viertes von Chitra und David eröffnet. Sie können das Fruehstueck zusaetzlich zu den Appartement-Suiten mit Kueche reservieren oder einen Snack im firmeneigenen Cafe einnehmen. Der Höhepunkt ist jedoch, wie in allen Martinhal-Hotels, die außerordentliche Betreuung der Kleinen. Bereits ab 6 Monate werden hier die Kleinen versorgt, ab 2 Jahren können sie in einem Kinderzelt im Pyjama-Club schlummern, während ihre Großeltern das Lissabonner Nightlife bis 24 Uhr auskundschaften.

Wer das Martinhal-Konzept mag, kann übrigens auch an der Algarve oder in Cascais an der KÃ?ste bei Lissabon leben. Alentejo zwischen Lissabon und der Algarve - Was für ein Individualist! Es ist rauher als an den südlichen Stränden der Algarve - immerhin sind wir an der westlichen Atlantikküste. Es gibt überall Kork- und Korkeichenplantagen sowie Felder und Wiesen mit Rindern, Herden und Bäumen.

So windet sich der Fluss von Porto Covo bis Odeixeixe 80 Kilometer. Doch auch für Familienurlauber mit Kindern kann dieser Küstenstreifen ein guter Ausweg sein. Der Wellengang ist ideal, die Felsenküste hat auch viele geschützte Stellen, um Krabben zu fangen und Sandschlösser für die Kleinen zu errichten.

Es gibt natürlich zahllose Lokale, in denen Sie die wahre und authentische Portugalspeise - vor allem Fische - geniessen können. Ähnlich wie in vielen gutbürgerlichen portugiesischen Gaststätten ist das äußere Erscheinungsbild mit Kunststoffstühlen nicht sehr anregend. In Portugal ist natürlich alles super! Nun, Reguengo ist beinahe die Algarve.

Hier gibt es Ponys, Pferd und Schwein, entspanntes Kinderhüten, einen natürlichen Teich mit Schildkröten, Yoga, wirklich schmackhaftes Futter rund um die Uhr und viele andere schöne Dinge für einen Familien-Urlaub in Portugal. Das Gebiet ist so groß, dass man die Kleinen kaum zu sehen kriegt. An der Algarve gibt es alles, was kleine und große Meer- und Strandfans so begehren.

Wunderschöne Sandstrände an der Algarve (Costa Vicentina): Viele der Sandstrände ziehen vor allem Surfspieler an. Für kleine Gäste ist der Sandstrand jedoch nicht so gut zugänglich. Wenn das bei kleinen Kindern und dem schmalen Zaun zu riskant ist, kann man auch innen aßen. Guter Startpunkt für diesen Teil der Küste mit Kindern ist die schmucke Stadt Lagos.

Ilha da Armona, Ilha da Calatra, Ilha da Farol, Ilha de Tavira und Ilha de Tavira Borril - alle sind schön und haben eine gute Kinderinfrastruktur. Wer genug vom Beach Hopping (ein Luxusproblem!) hat, kann im "Golf Park" in Vilamoura ein paar Mal Mini-Golf treiben oder im Luso Aventura Adventure Parks High -Seilgarten im Rahmen seines Familienurlaubs an der Algarve einen Adrenalinstoß erleben - auch für Kleinkinder ab 4 Jahren.

Wenn Sie mehr über Familienferien an der Algarve erfahren möchten, finden Sie in unserem Blogbeitrag Algarve mit Kindern einige interessante und interessante Hinweise. Die Algarve verfügt natürlich über zahlreiche familiengerechte Unterkunftsmöglichkeiten. Deshalb haben wir nur einige Highlights ausgewählt, die wir selbst erlebt haben: Casa do Eiradoin Lagoa (nur eine knappe halben Autostunde von Lagos entfernt): José bezeichnet sein Wohnhaus als "laufendes Projekt".

"In der Algarve gibt es kaum ein Ei, das nicht voller Antibiotika ist", sagt der für die Antibiotika-Produktion bei der BASF verantwortliche Techniker. Bei Casa do Eirado ist nicht alles optimal gestaltet und fachgerecht geführt. Das Casa Flor de Sal: Das Casa Flor de Sal befindet sich im Nationalpark Formosa - am Anfang erwartet den Gast ein Störche.

Wie ein Krebswettlauf für die Kids. Gemeinsam mit Martin holen die Kleinen Krabben in kleinen Eimern und geben sie dann alle zur gleichen Zeit frei. Eine der Ferienwohnungen in Casa Flor de Sal, die sowohl drinnen als auch draußen schön sind. Das Casa Modesta: Casa Modesta befindet sich ebenfalls im Naturreservat Ria Formosa - nur einen Steinwurf von der Casa Flor de Sal entfernb.

Die Casa Modesta scheint nicht in eine Lade zu passen. Für das einmalige Konzept der beiden Wohnhäuser ist Sr. Vania verantwortlich, ihre Mutter "Modesta" (inzwischen Oma), die im Hause aufwuchs, und ihr Vater sehr. Auch wenn das Gebäude mit Designpreisen ausgezeichnet wurde, ist es nicht cool, sondern gemütlich, da die einheimischen Baustoffe und -traditionen berücksichtigt wurden und witzige, farbenfrohe Farbakzente wurden.

Das Treppenhaus zu den Oberzimmern und der Dachterasse in Casa Modesta. Portugal ist für uns nur "en vogue" mit Kindern!

Mehr zum Thema