Wandern auf Malta

Bergwandern in Malta

Auf Malta verspricht der mutige Wanderer große Eindrücke. In Malta gibt es an einigen Stellen Weinreben, auf der Insel Malta kann man wunderbar wandern. Das Wandern im Nationalpark Hohe Tauern ist ein Genuss. Zugang zur Frido-Kordon-Hütte von Malta. leichte Wanderung.

Diejenigen, die zum Wandern nach Malta kommen, werden überrascht sein.

Wanderungen auf Malta: 5 wunderschöne Wanderwege

Das Wandern in Malta ist im Sommer besonders geeignet. Ende Jänner zogen wir für 8 Tage nach Malta. Die Fahrzeit erweist sich als optimal zum Wandern. Wunderbar, um dem feuchten Winterschlaf in Deutschland zu entkommen und bei einem kurzen Ausflug nach Malta neue Kraft zu schöpfen. Wir wollen natürlich wandern, Maltas Sehenswertes und schöne Badebuchten entdecken und auch die beiden kleinen benachbarten Inseln Gozo und Comino aufsuchen.

Auch wenn es viele Reisereportagen über Malta und Valetta gibt, kommt das Wandern nur ganz vereinzelt vor. Das Wandern auf Malta hat uns sehr viel Spaß gemacht. Im folgenden Beitrag möchten wir Ihnen unsere drei schönste Touren auf Malta sowie eine Rundtour auf den benachbarten Inseln Gozo und Comino vorstellen. Die einfache Tour im nördlichen Malta entstand von selbst.

Dann lasst uns jetzt aufbrechen. Wir wollen immer entlang der Küstenlinie eine Rundtour um den Ostteil des Marfa-Rückens machen. Es ist eine sehr schöne und vielseitige Tour. Er führt an kleinen Badebuchten mit farbenfrohen Schiffsgaragen, sandigen Stränden, Klippen und einem Naturreservat mit Baumbestand und bezaubernden Klüften und Spalten entlang.

Wir wandern an der nördlichen Küste des Marfa Ridge entlang, an der Bucht von Palm Beach, wo es eigentlich ein paar Bäume gibt. Wir fahren an einem Hunde-Strand mit einem lustigen Hinweisschild zur Korallenlagune vorbeige. Wir wandern an der östlichen Küste des Marfa Ridge entlang einer Klippe mit einem herrlichen Aussichtspunkt.

Weiter geht es auf einem engen Weg entlang der südlichen Küste. Nebst der schönen Felsenküste mit tief eingeschnittenen Felsschluchten passieren wir auch einen Steg und eine idyllische Erker. Tipp: Von hier aus kann man auch weiter zum Wachturm wandern, der auf der Tour die ganze Zeit sichtbar war.

Sie können sich unsere Marfa Ridge Wanderung auf Malta auf Comoot näher anschauen, obwohl ich die ersten paar hundert m verga? Die " Chinesische Mauer von Malta " hat uns vollkommen in ihren Bann gezogen. Victoria Lines ist eine ehemalige britische Festung. Es erstreckt sich von der westlichen Küste Maltas über die gesamte Länge der Küste bis zur östlichen Küste und gliedert Malta in eine nördliche und eine südliche Hälfte.

Die Victoria-Linien sind größtenteils zerfallen, aber oft ist noch eine Steinwand zu erblicken. Das aufregendste Teil ist in der Umgebung der Bingema Chapel und heisst so. Von hier aus können Sie einen Teil der imposanten Wände der Victoria Lines fotografieren. In der Entfernung kann man Gozo erkennen.

Und noch aufregender als nur zuschauen ist natürlich das Wandern auf den Victoria Lines. Die Einfahrt zur Tour befindet sich einige Schritte weiter entlang der Strasse. Ein unauffälliges Zeichen mit der Inschrift Lines sagt Ihnen, dass Sie Recht haben. Von hier aus führt der Weg verhältnismäßig gerade über den Grat nach Westen.

Man hat immer wieder einen tollen Blick über den nordwestlichen Teil Maltas: Wiesen und kleine Häuser im Hintergrund. Im Hintergrund das Blau des Meeres und die kleine Stadt Gozo. Wandern in Malta ist so wunderschön! Auf dem Weg dorthin begegnen wir einigen Kätzchen und kommen endlich an merkwürdigen Eselinnen vorbei, die uns ihre Nasen kratzen ließen.

Unter uns finden wir einen Fußweg, aber wie kommen wir dorthin? Canyon bei Mosta - erkennen Sie den engen Wanderpfad? Die Abfahrt in die Klamm beginnt im Süden der beeindruckenden Mosta-Brücke auf der Triq il-Fortizza tal-Mosta-Strasse. Eingetroffen in das Schluchttal wandern wir unter der großen Hängebrücke zur kleinen Kirche.

Der Spaziergang durch die Mostaschlucht hat viel Spass gemacht. Man muss es tun, vielleicht nur als kleine Tour von Mosta aus. Die Strecke von den Linien in der Nähe der Kirche von Bingema nach Mosta beträgt 7 km. Oder wie wir durch die Klamm mit der Kirche und auf der anderen Straßenseite weiter nach Salina Bay.

Dort mit dem Autobus nach Rabat / Mdina und dann zurück zur Bingema Kapelle. Es handelt sich jedoch um eine Tagestour mit einer Gesamtlänge von 16 km. Ein weiterer toller Wanderweg auf Malta liegt im nordwestlichen Teil der Insel. Wir genossen diese verhältnismäßig kleine und einfache Tour, da sie durch den unberührten Natur- und Geschichtspark Il-Majjistral führte.

Meistens wandern Sie entlang der zerklüfteten Klippen mit herrlichem Blick auf das Blau des Meeres, die benachbarten Buchten und aufregende kleine Häuser, die sich zwischen den rauhen Steinen aufhalten. Im Naturpark beginnen wir die Rundtour am Wachturm, dem Ghajn-Turm. Von dem Wachturm aus wandern wir weiter westlich über die Klippen.

Es wird gesagt, dass dies der einzigste Platz in Malta ist, an dem von Zeit zu Zeit Haien aufgedeckt werden. Abschließend geht es durch das Landesinnere des Naturschutzgebietes Il-Majjistral zurück zum Wachturm. Der Weg geht an einigen wenigen Wiesen entlang, die von steinernen Mauern mit faszinierender Roterde gesäumt sind. Wir kommen auch an einigen kleinen Steinhäusern vorbeigezogen.

Mehr Inspirationen für Ihren Malta-Urlaub finden Sie in unserem Bericht Geheimtipps Malta: Top Coastal Walks. Ebenfalls unsere Tour durch den Naturpark Il-Majjistral habe ich mit Comoot verfolgt. Bei unserem Ausflug von Malta nach Gozo haben wir auch Zeit für eine Tour. Dazu wählen wir die nördliche Küste, wo wir durch die ländlichen Landschaften von Gozo zur steilen Küste wandern.

Wir wandern unter einer steinernen Woge und bewundern einen Steinpilz. "Felswelle " Weiter entlang der Küstenlinie bis zur Flussmündung Wied il-Mielah. Auch das ist natürlich toll zum Bergsteigen. Auf dem Gordon Lighthouse wandern wir an Äckern entlang zurück zu unserem Leihwagen an der San Dimitri Kapelle.

Weitere Informationen über diese Tour und andere Highlights auf Gozo finden Sie in unserem Artikel "Gozo Day Trip on your own". Der Rundwanderweg auf Comino - Maltas kleiner Nebeninsel - kann mit einem anschliessenden Baden im türkisfarbenen Mittelmeer kombiniert werden. Unser Weg beginnt in der Blaue Haff. Wir wandern entlang der nördlichen Küste und am Comino Hôtel entlang zur Marija Bucht mit ihrer kleinen Kapelle, der Polizeiwache und dem Zeltplatz.

Wir fahren landeinwärts zur ehemaligen Schweinezucht und zur Marienbatterie an der südlichen Küste von Comino. Hier haben wir den Blick auf Malta. Danach geht es auf dem einfachen Küstenweg zum Comino Tower. Schon von weitem ist der imposante Wachturm zu sehen. Bereits von Malta und der Faehre ist es ein tolles Fotorahmen.

Der Weg geht vom Tower entlang der steilen Küste zurück zur Blue Lagoon. Diese abwechslungsreiche Tour bringt Sie an allen Attraktionen von Comino vorbei. Ausführliche Beschreibungen und weitere Bilder finden Sie in unserem Bericht Rundgang auf Comino. Also, ich wünsche Ihnen nun viel Spaß beim Wandern auf Malta!

In der Touristinformation gibt es auch einige Wandervorschläge. Weiterführende Wandermöglichkeiten und Anregungen finden Sie im Malta Hiking Guide des Malteser Verlages. Auf unserer Reise nach Malta hatten wir die Reiseleiter von Michael Müller und Dumont dabei. Bei beiden Guides gibt es auch einen Teil zu den beiden kleinen Inselchen Gozo und Comino und einige Wanderempfehlungen.

Übrigens, wir haben ein Mietauto in Malta mitgebracht. Auch auf Rundwegen ist es sehr nützlich, da Sie zusätzlich etwas zu essen und zu trinken im Wagen verstauen können und am Ende der Tour nicht lange auf den Autobus brauchen. Aber wenn Sie durch Linkverkehr oder negative Erfahrungsberichte abgeschreckt werden, kein Problem: Das Busnetzwerk in Malta ist hervorragend entwickelt und auch nicht kostspielig (derzeit 1,50 EUR pro Fahrt).

Zum Wandern ist es dann aber ohnehin zu heiss.

Mehr zum Thema