Wandern im Bayerischen Wald

Bergwandern im Bayerischen Wald

Natur und Kultur im Regen und Teisnachtal entdecken! Das Kötztinger Land im Bayerischen Wald ist der ideale Ausgangspunkt für alle Natur- und Wanderfreunde. Bergwandern im Bayerischen Wald: Wanderungen in einzigartiger Natur. Hier durchqueren die wichtigsten Fernwanderwege den Bayerwald. Wandern Sie durch den Bayerischen Wald oder den Goldsteig und lernen Sie Land und Leute kennen.

Wanderungen im Bayerischen Wald: Wanderrouten & Wanderferien

Wegen des schweren Sturms vom 11.06.2018 weisen wir darauf hin, dass die Wege im Gebiet Furth im Wald und im Gebiet des Waldmünchens nur eingeschränkt zugänglich sind. Wanderungen im Bayerischen Wald - auf dem "grünen" Dach Europas - bis zu den Füßen. Klettern Sie über Osser, Kaitersberg oder hohen Bogen. Hier durchqueren die bedeutendsten Weitwanderwege den Bayerwald.

Der Kaitersberg, Osser, Arber und Hoherbogen bieten fantastische Ausblicke. "Wandern ohne Gepäck" macht auch mehrtägige Spaziergänge sorglos. Das Angebot und die Wanderrouten für gepäckfreies Wandern hier. Hier haben wir für Sie die Führungen, Naturtouren und Spaziergänge mit einheimischen Guides zusammengetragen. Pilgerpfade leiten den Besucher nicht nur durch die ursprüngliche Landschaft, sondern laden auch zum Verweilen und Ausspannen ein.

Diejenigen, die beim Wandern ihre Sinneswahrnehmungen erneut erleben, Kräfte und inneren Frieden schöpfen oder mehr über den Bayerischen Wald wissen wollen, werden auf unseren Erlebniswanderwegen fündig. Sie sind ein wahres Familienhighlight in Bayern: Viele Lehr- und Erlebniswege machen besonders viel Spass beim Wandern mit den Kleinen. Die Themenwanderung durch den Bayerischen Wald ist hier zu sehen.

Wusstest du, dass du über 3.000 Kilometer an Wanderwegen wandern kannst?

Wandern: Gesamtwildnis im Bayerischen Wald - 7km

Totale Wildheit - Marder, Bieber, Bären und Kiefern: Ein paar Meter hoch, aber über 40 im Bayerischen Wald heimische Tiere beobachte. Wer diese Tour zu lang findet, kann auf dem Weg gerne Abkürzungen machen. Ein idyllischer Rundgang in Bayern, der höchstgelegene Berg ist 803 m hoch. Wenn Sie die Otter besichtigen wollen, müssen Sie so schnell wie möglich aus dem Haus sein.

Bei besonders hohen Besucherzahlen sind die Otter kaum zu erblicken. Es fängt beim Nationalpark-Zentrum an und kann auch mit Rollstuhl oder Wagen benutzt werden. Ohne, auch mit Zugangsschuhen oder niedrigem Wanderschuhen. Problemlose Ausrichtung, in der Regel auch ohne Landkarte möglich. Kostenlose Parkplätze finden Sie in der Böhmsstraße 37, 94556 Neuschönau.

Daher ist es ratsam, auf dem Hauptparkplatz des Nationalparkhauses Lusen zu stehen. Dort die 533 nach Hohenau nehmen und bei Neuschönau in Richtung Nationalpark-Zentrum abbiegen. Nehmen Sie den Autobus nach Neuschönau - Bushaltestelle Nationales Parkzentrum Lusen.

Mehr zum Thema