Wandern im ötztal

Bergwandern im Ötztal

Die Wanderer verfügen im Ötztal über ein Wegenetz, das umfangreicher und vielseitiger nicht sein könnte. Das sind definitiv Highlights in Sachen Wanderurlaub im Ötztal, Wandern in Längenfeld, Wandern in Sölden, Wandern in Oetz, Wandern in Umhausen! Das weite Tal ist ein beliebtes Gebiet für Wanderer und Radfahrer. Schönste Wanderungen im Ötztal mit den Seitentälern Nederthai und Sulztal, Ventertal und Gurgler Tal. Die Wanderung zur Ramolalm, von wo aus Sie ein atemberaubendes Panorama über das Ötztal genießen können, ist besonders schön.

Wander- und Bergerlebnisse in Ötztal, Tirol, Österreich

Sommerurlaub und Wandern - das ist der Höhepunkt für Tirol-Ferien! Zumal im Ötztal, das von einfachen Familienwanderungen bis hin zu Gletschertouren für geübte Alpinisten alles zu bieten hat, was die Alpen zum Wandern und Trekken zu bieten haben: Insgesamt gibt es rund 1.600 km Wander- und Bergwanderwege, Strecken, Pfade und Trecks.

Wanderwege für Jung und Alt und für jede Lebenslage.... Der Ötztal Trek: Hochalpenwandern auf 22 Stationen und über 30000 Höhenmetern. mehr.... Spaziergänge, die dem Besucher alle Aspekte des Wasser im Ötztal zeigen: mehr.... Die Wanderprofis sind Spitzenunterkünfte, die einfach gut für das Wandern ausgerüstet sind. mehr.... Die Flora und Fauna des Ötztals auf einer der begleiteten Touren erfahren. mehr....

Wander-Veranstaltungen im Ötztal.... mehr.... Die Highlights des Ötztals inbegriffen. Erlebniswanderungen zu den Gletscher des Ötztals, entlang von wilden Flüssen zu den stillen Gebirgsseen mit den Sommerzügen. mehr.... Wanderwege und Bergtouren, Almhütten, Panoramaberge auf einer Wanderkarte..... mehr.... Aktiv-Urlauber haben mit der "Ötztal-PremiumCard" exakt das passende Instrument in der Hand, um die mannigfaltigen Highlights des Tales auch einzeln zu erproben.

In den Alpen gibt es eine anspruchsvolle neue Höhenroute - den Ötztal Trek mit 22 Stationen und 15 Variationen, mit einer Steigung von über 30000 Höhenmetern und 400 Kilometern. Nicht nur geübte Alpinisten oder geübte Bergsteiger können dem Aufruf der ötztaler Bergwelt nachgehen, sondern auch leichte Wanderer oder Mountainbiker erfahren ihre ganz eigenen Highlights im Ötztal: 1600 km beschilderte Wanderrouten und 860 km Radwege erstrecken sich über die Höhe, die Pisten und durch den Untergrund.

Es gibt fast 700 genannte Berggipfel in den Ã-tztaler Bergen - da kann man den Ã?berblick versauen. Auf der Suche nach der Stecknadel im Heuschober haben wir die acht schönste Aussichtstürme im Ötztal präsentiert - ohne zu behaupten, richtig und vollständig zu sein. Denn wie wir wissen, ist das Schöne im Blick des Betrachter.

So auch die Ötztaler Bergspitzen.... Einzigartig ist die Fahrt zur 3174 m hohen Hochstubaihütte: Vom Waldrand bis zum Eisengletscher wandern Sie auf einem gut ausgebauten Wanderpfad durch alle Vegetationsebenen und beim Aufstieg auf einem Weg zum See mit seinen großen Felswänden werden Sie von den Anstrengungen beim Bau der Pfade begeistern sein.

Klassisch ist die gemütliche Fahrt von Gries zur Bernsteinhütte, wegen der herrlichen Umgebung des Sulztalferners und wegen des Stopps auf der Sulztalm, die für ihren berühmten Blaubeer-Omelette und den legendären Blaubeer-Omelett bekannt ist. Wer den ganzen Tag in den Alpen verbringt, dem sei eine Bergwanderung empfohlen! Das Wandern ist für sie'langweilig', weil alles so lange braucht und die Reise normalerweise in den späten Vormittagsstunden anläuft.

Trotzdem ist Wandern mit der ganzen Familie möglich.... Die Ötztaler Feriengäste können seit Mitte 2012 alle Vorteile der Ötztaler Prämien Card nutzen. Wenn Sie in einem Partnerunternehmen der Ötztaler Prämien Card übernachten, sind alle Highlights des Ötztals dabei. Ob talweite öffentliche Verkehrsmittel, Gebirgsbahnen, Freibäder und Museum, von der AREA47 bis zum Aquadome, von der Wanderung bis zum Fahrrad - die Prämien Card bietet die Leistungen von über 40 Servicepartnern.

Mit der Ötztal-PremiumCard, die vom 1. Juli bis zum 1. Juli 2010 von über 300 Unternehmen aller Sparten im Ötztal ausgestellt wird. Sie ist von 16. Juli bis 31. Dezember 2010 für 3, 6 oder 10 Tage in den Ötztaler Verkaufsräumen zu haben.

Der Ausflug zur Bernsteinhütte ist auch ein gutes Beispiel für einen neuen Trends im Ötztal: E-Wandern. Anders ausgedrückt: mit Elektrofahrrädern und Wanderstiefeln in die Bergwelt. Sie können ein E-Bike mieten und bequem und mühelos auf einer guten Strasse zu einer Alm oder Alm fahren, wodurch die Strassen für ein freundschaftliches Zusammenleben von Wanderer und Biker ausreichen.

Danach setzen Sie die Reise zu Fuss fort und wandern auf den Scheitel. Im Ötztal finden Sie natürlich auch verschiedene Bergbahnen, die Sie komfortabel in die Höhe und damit zum Beginn einer traumhaften Bergtour mitnehmen. Zum Beispiel von Obergurgl zur Hohen Mutt, dem Ausgangspunkt einer genussvollen Bergwanderung über einen leichten Grat - ein aus verschiedenen Kalendarien bekanntes Postkarten-Motiv mit beeindruckenden Gletscherkulissen.

Die Endstation der Strasse zum Tiefenbacher Glacier befindet sich auf knapp 2800 Metern Seehöhe und ist zugleich Startpunkt für eine der schönste Panoramawanderung im gesamten Ötztal. Stets leicht abfallend überquert der Weg die Pisten und erreicht schliesslich das Bergsteigerdorf Ötztal in der Ortschaft Vento. Wer sich am Morgen plötzlich nach den Gebirgen sehnt, kann im Ötztal gerade rechtzeitig zum Abendrot sein, um das Spektakel der im Endlicht errötenden schneeweissen Eisberge zu erblicken.

Mit dem PKW ist das Ötztal über die Inntalautobahn (Ausfahrt Ötztal), über die Orte der Region oder über die Orte der Region erreichbar. Der Zug fährt bis zum Ötztaler Hauptbahnhof. Mit dem Flugzeug nach Innsbruck, vom Flugplatz mit dem Ötztal-Shuttle direkt vor der Haustür. Dem " weissen Gold " auf der Spur ist der "Wasserläufer", ein neuartiger Themenwanderweg, der alle Aspekte des Ötztals auf eindrucksvolle Weise zeigt:

Leichte Wanderwege mit neuen Beschilderungen leiten abenteuerlich auf den Wegen des neuen Themenweges "Wasserläufer". Von den 6 Rundwanderwegen wurden 2 vom Bundesinstitut für Wandern und Bergsteigen als " Premiumweg " eingestuft. Abenteurer können auf der ýtztaler Almschlucht, in der Imstschlucht oder auf dem Inn das ganze Drama des wilden Bergwassers hautnah miterleben.

Im " Aqua Dome ", dem Thermalbad mit Spaß- und Erlebnisbecken für die ganze Familie, kommt die heilende Kraft des Wasser zum Einsatz. Viele der 250 Drei-Tausender sind die Flaggschiffe des Tals, aber noch viel hübscher sind sie als Hintergrund für eine der zahllosen Wanderungen, die das gesamte Gebiet des Ötztals prägen.

Bei allen Wanderungen spielen neben der Landschaft mit dicht bewachsenen Gebirgswäldern, bunten Blumenweiden und üppig bewachsenen Gebirgswiesen das Wasserelement und faszinierende Blocklandschaft eine herausragende Rolle und es ist kein Zufall, dass das ötztal auch das Quellental der 1000 Brunnen ist. Aber nur für diesen Tag, denn Wandern im Ã-tztal bietet immer wieder malerische Highlights.

Mehr zum Thema