Wandern in Tschechien

Bergwandern in der Tschechischen Republik

Es gibt eine Reihe von ihnen in der Tschechischen Republik. Und wer kennt nicht das Sprichwort "Das sind für mich böhmische Dörfer", ein Ausdruck für etwas, das ich nicht verstehe und das mir völlig unbekannt ist. Ein Blick auf die Wanderkarte lohnt sich neben Kultur- und Städtereisen auch in Bezug auf unser östliches Nachbarland. Sämtliche Wanderungen in der Tschechischen Republik, Riesengebirge. Geführte Wanderungen in Tschechien Nordböhmen von Dresden aus.

Das Wandern in der Tschechische Republik: die schönste Wanderung

Tschechien ist ein Wanderparadies. Bei aktuell 1.380 Touren haben Freizeitsportler und Aktivurlauber ein großes und sehr vielfältiges Programm zur Verfügung. 1.190 Spaziergänge, 71 Weitwanderwege, 99 Pilgerrouten und 20 weitere Wege durch Tschechien lassen keine Wünsche offen. Einige Höhepunkte der Region: von Matthias Stiel, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Rberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg,

Schönste Wanderrouten in der Tschechei

In der Tschechischen Rep. gibt es 1.190 Ausflugsmöglichkeiten. Um Ihnen einen ersten Eindruck von den vielfältigen Wandermöglichkeiten in der Tschechischen Region zu geben, haben wir die schönste Wanderung in der Tschechischen Republic zusammengestellt: von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg, von Lars Reichenberg und ähnliche Tätigkeiten in der Region:

Zu den schönsten Wanderzielen in der Tschechischen Republik

Lange Zeit war das Thayatal weitgehend unerreichbar, es lag im Grenzbereich zu Österreich, hinter dem Eisernen Vorhang. 2. So bleibt die Landschaft rund um die Dyje (Thaya) in ihrer saubersten und unberührtesten Gestalt bewahrt. Nebeneinander liegen der Naturpark Thayatal und das heutige Ortsgebiet von Znojmo, das größtenteils mit der Rebe verbunden ist.

Von Znojmo aus kann man die tief eingeschnittenen Seitentäler der Dyje und der Dyje, die alle für ihre einzigartig farbenfrohe Flora und Fauna bekannt sind, zu Fuss durchqueren. Einen weiteren Weg ins Thayatal führt von nordwestlich aus dem Schloss Vranov - ein außergewöhnlich beeindruckender Barockbau, der auf einem Felsvorsprung über dem Frainer Stausee steht.

Die geschützte Schlucht der Theaja ist 40 Kilometer lang und bis zu 200 Meter hoch. Mitten im Nationalpark wartet eine ganz spezielle Ueberraschung auf den Besucher - der Sobe?-Weinberg, einer der besten Weinsorten seiner Gattung in Europa.

Mehr zum Thema