Wandern Königssee

Königsseewanderung

Um den Königssee in Berchtesgaden finden Sie fantastische Wanderungen. Hier haben wir einige Wanderimpressionen für Sie. Der Königssee liegt wie ein Fjord inmitten des Berchtesgadener Landes. Weitere Wanderwege in der Nähe der Rinnkendl-Steig-Tour am Königssee (Berchtesgadener Land). der Berchtesgadener Alpen, unter denen sich der Königssee tiefblau erstreckt.

Wandern: Vom Königssee zum Carl von Stahl Haus - 8km

Parkmöglichkeiten am Mautparkplatz Königssee. Aus Richtung Bayern über die A8 München - Salzburg nach Bad Reichenhall. Über die Berchtesgadener Straße nach Schönau am Königssee und zur Bergstation der Vennerbahn. Aus Österreich über die A10 bis zur Ausfahrt Hallein oder Salzburg Süden und weiter nach Bergstädt. Per Bahn nach Berlin und mit der Buslinie 841 nach Schönau am Königssee.

Wanderungen rund um den Königssee im Freien

Als einer der landschaftlich reizvollsten am Ostufer des Königssees wird der Weg zum Lleinsee angesehen. Das klare Oberseewasser reflektiert die Fishunkelalm. Zum Röthbachwasserfall laufen Sie von der Fishunkelalm 30min. Über der Enrichhütte wandern Sie unter dem Einfluss der mächtigen Figur des hochkönigen. Die Besteigung durch die Thoraxwand bis zur Gotzenalm erfordert Ausdauer.

Wandern und Bergwandern am Königssee

Der Kneifelspitz (1189m) in den Berliner Alpen mit dem Bergrestaurant der Paulshütte ist zu jeder Saison einen Abstecher wert. Auf der nicht weit entfernten Reiteralm in Berlin befindet sich die Neue Traunsteinerhütte ( "Neue Traunsteinhütte", 1570m). Vom Hirschwieskopf (2114m, auch Hirschwieskopf genannt) hat man einen sensationellen Blick auf die Berge des Berchtesgadeners.

Unmittelbar am Watzmann-Massiv und gegenüber von den Orten des Hochkalters und des Großen Hundstods...... Der Aufstieg zum 2276m hohen Scheibstein mit anschließender Nacht auf der Gotzenalm (1685m) ist eine großartige 1,5-Tagestour unmittelbar über dem Königssee. Eine leichte, aber sehr lohnenswerte Rundfahrt zum Hohen Brett (2340m) und davor zum 1841m hohen Königssee.

Einzelheiten zum grenzübergreifenden Wandern

Berggipfel, Alpweiden & Bergseen in den Alpen des Chiemgau. Die achttägigen Wanderferien sind voller sportlicher Genussmomente, ob auf den Bergspitzen oder an den funkelnden Sees. Wir fahren weiter nach Salzburg nach Salzburg und zum berühmten Reiter im Eck, bevor Sie in den letzen Tagen der Fahrt dem Chiemsee immer weiter ausweichen. Vielfältiger kann eine Woche nicht sein!

Einer der Höhepunkte der acht tägigen Rundfahrt ist sicherlich der Königssee im Bergischen Garten. Aber nicht nur der Königssee, auch die vielen Alpweiden machen die Wanderung unvergleichbar. Das sind die Höhepunkte der Wanderung auf einen Blick: Die bezaubernden bayerischen Seen: Wandern am Königssee ist einer der Klassiker par excellence! Der Routenplan für diese Fahrt beinhaltet auch das "Bayerische Meer", den Chiemsee.

Sie geniessen auf der Sommeralm und der Hochzeitsplatte wunderschöne Aussichten auf die umliegende Landschaft wie den Chiemsee. Mit Hunden wandern: Auf den wunderschönen Waldpfaden und im frischen Seewasser haben auch Hunden ihre Freizeit. Der erste Tag nach Ihrer Ankunft in Schönau am Königssee könnte nicht besser sein!

Ein Dorfrundgang oder eine Bootsfahrt auf dem Königssee ist sicher nicht einfach - oder kann es etwas ganz anderes sein? In den kommenden Tagen werden wir uns dem Bergwandern zuwenden. Jeden Tag machen Sie verschiedene Spaziergänge zwischen 12 und 19 Kilometer lang, die etwa vier bis sechs Stunden andauern.

Kleinere, steile Steigungen verlangen eine bestimmte Grundvoraussetzung. Eine Wanderung am Königssee - ein Genuss, den sich kein aktiver Urlauber entgehen lassen sollte! Bequeme Wanderung am Hintersee entlang bis weit in den Naturpark. über Alpweiden, am Grenzübergang Hirschbichl und durch die wilde Seisenbergschlucht ins Saaleal. Man wandert im Raum des Saalachtals zur längsten Passagehöhle Europas und weiter zur vorderen Kaserklamm, wo es ein Naturbad gibt.

Ihr Wanderweg bringt Sie nach St. Martin, wo Sie zur Pilgerkirche "Maria Kirchental" hinaufsteigen können. Über den herrlichen Wanderweg gelangen Sie bald in das beschauliche Bergdorf Lofer, das von vielen beeindruckenden Gebirgszügen umrahmt ist. Man wandert über Alpweiden und durch einen herrlichen Bergwald zur Steinplatte. Geniessen Sie einen erholsamen Tag im berühmten Urlaubsort Reiter im Winter Wandertipp: Der klassische aller Bergwanderungen, die Sie unmittelbar ab Reiter im Winter machen können, ist das Fellerhorn.

Eine gemächliche Tour zum Naturschwimmparadies Weitsee ist ebenfalls sehr einladend. Kurzer Aufstieg, dann Aufstieg durch den Forst zu den Alpweiden der hohen Platte und zur schönen Chiemseeküste der Stadt. Auf dem Weg von Alm zu Alm unterhalb der mit einem 12 Meter hohen Eisenkreuz geschmückten Felsgipfel der Koppel.

Die Luftseilbahn bringt Sie hinunter nach Aschau, von wo aus Sie in einer kurzen Zugfahrt den Tschiemsee anfahren. Wanderungen von 4 bis 6 Std. mit kleinen Steigungen, für die gute Rahmenbedingungen notwendig sind, warten auf Sie. Man wandert auf schönen Wanderwegen und Waldwegen. Rückfahrt zum Königssee mit dem Zug/Bus in ca. 2,5 stündig.

Mehr zum Thema