Wandern Mauritius

Mauritius Wandern

Die Wandermöglichkeiten auf Mauritius sind nicht zu unterschätzen. Der herrliche Blick auf Port Louis vom Gipfel von Le Pouce ist der beste Weg, um eine Wanderung zu genießen. Die besten Wanderwege in Mauritius finden. Laden Sie GPS-Tracks von Mauritius herunter. Teilt eure besten Wanderwege in Mauritius.

schönste Wanderungen der Gegend

Auf Mauritius gibt es so viel mehr als nur einen Badeurlaub. Vor allem die Wege durch den Black River Schluchten National Park ermöglichen nicht nur wunderschöne Wanderwege, sondern auch großartige Einsichten in die farbenfrohe Flora und Fauna. Ausflüge zu den vielen Gipfeln der Inseln sind ein ganz spezielles Ereignis und eine wahre Meisterleistung im Warmklima.

Natürlich kann man auch ganz entspannt eine wunderschöne Strandspaziergang entlang der weissen Strände und des türkisblauen Wassers unternehmen. von Gerhard König, von Christoph Steinweg, von Christoph Steinweg, von Christoph Steinweg,

den 10 schoensten Tourneen der Gegend.

Seit einigen Jahren ist die traumhafte Urlaubsinsel im Indischen Ozean auch für Outdoor-Enthusiasten ein Traum. Besonders im Black River Gorges Nationalpark gibt es ein gut ausgebautes Netz von Wegen, das über Hochebenen und durch Dschungel verläuft. Auch bei den aktiven Urlaubern sind Wandern auf die vielen Berggipfel der Inseln sehr populär. Von Gerhard König, von Christoph Steinweg, von Christoph Steinweg, von Christoph Steinweg,

Wanderungen in Mauritius

Traumstrände, türkisfarbenes blaues Wasser und Entspannung in der Sonne: diese Fotos kommen den meisten Menschen in den Sinn, wenn sie an Mauritius glauben. Auch im Binnenland hat die Indische Ozeaninsel viel zu bieten. Deshalb gibt es hier einiges zu entdecken. Auf der Reise wandere ich selbst. Mauritius bietet eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten.

Nachfolgend werden meine drei Lieblingswanderungen kurz vorgestellt. Am eindrucksvollsten war für mich die Tour auf Mauritius in Le Pouce. Die drittgrösste Erhebung der ganzen Welt ist 812 m hoch und der Anstieg ist recht verschwitzt - nicht nur wegen des teils abschüssigen Pfades, sondern auch wegen der Temperatur auf Mauritius.

Die Tour ist sehr vielfältig und die Aussicht vom Berggipfel von Le Pouce ist atemberaubend. Von Moka aus wanderten wir über den Hügel nach Port Louis. Bereits hier hat man einen tollen Blick über die nahe gelegene Gegend, dann bei schönem Klima beinahe über die ganze Insel. 2.

Von Le Pouce nach Port Louis ist der Weg etwas lang, aber wenn man in der Stadt ankommt, kann man sich mit köstlichen Speisen und kühlen Drinks auszeichnen. Auch mit dem Autobus erreichten wir den Ausgangspunkt unserer Tour entlang der tamarinischen Wasserfälle Henrietta. Zuerst wollten wir, wie immer, alleine dorthin fahren.

Weil es allein schwer ist, den Weg entlang der sieben Fälle zu beschreiten. Aber wir konnten fünf der sieben Fälle entlanglaufen. Die Tamarinwasserfälle sind so schön, dass sie unmittelbar nebeneinander stehen, aber jeder einzelne sieht ganz anders aus. Sobald das Nass in einem schmalen, langgestreckten Wasserstrahl von den Felswänden in das Wasserbecken fließt, sinkt es wieder mit einigen Meter Weite über die Felswände.

Eine kurze Tour rund um Le Morne ist ideal für diejenigen, die das Wandern auf Mauritius mit einem Bad verbinden möchten. Die riesigen Felswände liegen im südwestlichen Teil der Inseln und zu ihren Füssen befinden sich schöne Strände. Wenn wir dort waren, bedeckten unglücklicherweise starke Bewölkung die Felsspitze in tiefem Dunkelgrau.

Also begannen wir eine kurze Tour um Le Morne Brabant. Zuerst sind wir eine Weile am Meer entlang gelaufen, dann auf einem Wanderweg. Wenn Sie eine Rundtour machen wollen, müssen Sie etwa ein Viertel des Wegs entlang der Strasse gehen. Von dort aus hat man auch einen schönen Ausblick auf die Steine, aber so unmittelbar an der Strasse zu laufen ist nicht besonders reizvoll.

Mehr zum Thema