Wandern Palma Mallorca

Bergwandern Palma Mallorca

Wanderung im westlichen Teil von Pla de Mallorca. Einige Spaziergänge sind ideal für Kinder jeden Alters und machen viel Spaß. Die sanften Hügel, die steilen Klippen und die weitläufigen Küsten machen das Wandern auf Mallorca zu einem besonderen Erlebnis. Veröffentlichungen zum Thema Trockenmauerbau und Wandern. Warum einige Momente in Erinnerung bleiben - Mallorca-Momente.

Bergwandern auf Mallorca: 8 Tipps zum Wandern

Vielfältige Wanderungen hoch über Cala Clara an der nordöstlichen Spitze Mallorcas. Lange und beschauliche Tour zum 1.103 Meter hohen Gipfel des von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Berges Serra de Tramuntana. Der 13 km lange Übergang und die Weltumrundung des Puerto Tomir ist eine lange, beschauliche Tour zu einem Panoramaberg der Tramuntana im Osten, hoch über dem Ort mit entsprechendem Panoramablick.

Bei etwa 4:30 Uhr eine lohnenswerte Reise auf Mallorca in Spanien. Weitläufige Wanderungen durch die einsame Küstenlandschaft des Naturpark Levant im Nord-Osten der Inseln, der vor allem durch seine charmanten Panoramen beeindruckt. Vielfältige Führung mit wechselndem Panoramablick. Die alte Reitbahn des Erzherzog Ludwig Salvator eröffnet auf dieser Route rund um Walldemossa immer wieder neue Küsten- und Bergpanoramen.

Vergnügliche Tour rund um das Tossals Verds Massiv auf Mallorca: Die vielseitige Tour besticht durch steile Saumpfade, herrliche Ausblicke auf zerklüftete Tausende von Gipfeln und stille Gebirgsseen. Die Penyal des Mígida ( "Penyal des Migida", 1.398 m) wird als der höchstgelegene Berg Mallorcas angesehen.

Bergwandern auf Mallorca - die besten 5 Spaziergänge

Mallorca Wanderführer: Geheimtipps auf den verborgenen Wanderwegen der Inseln - entdecke die schönste Wanderung! Abtei Lluc - Wandern für die ganze Familie! Einige Spaziergänge sind für Kinder jeden Alters prädestiniert und machen viel Spaß. In der Umgebung des Klosters Lluc, ca. 2 Stunden von Palma entfernt, gibt es einige Gelegenheiten, aber man sollte die Landkarte gründlich durcharbeiten.

Auch auf dem Klosterparkplatz befindet sich ein Gasthaus, das vor oder nach der Tour einen Abstecher lohnt und als praktischer "Stützpunkt" dienen kann. Es gibt auch eine sehr gute Gelegenheit, wenn auch keine Rundwanderung mit Blick aufs Mittelmeer nach Talia (auch Atalya) Alcudia, im nördlichen Teil der Elbinsel. Wer ein Schwimmen im Wasser mit einer Tour kombinieren möchte, für den ist die Umgebung von Cala Fornells, in der Nähe von Paguera, interessant.

Abhängig davon, wie lange Sie wandern möchten, können Sie hier auf dem verzweigtkettigen Wegenetz mit vielen Kiefern bis zu 1 Stunde wandern. "Wenn Sie die grüne Landschaft der Inseln in vollem Blütezustand erfahren wollen, dann ist die Zeit von Ende März bis Anfang März, denn dann ist die Landschaft auf der wunderschön.

Die in den 1860er Jahren errichtete Reitbahn des Erzherzog Ludwig Salvator ist wohl die aussichtsreichste. Diese Route verläuft in einer anderen Form von Walldemossa nach Deiá und bietet einen herrlichen Blick auf die westliche Küste der Stadt. Der Spaziergang nimmt 4-5 Std. in Anspruch und erfordert etwas mehr als die bisher beschriebene.

Es sind aber auch weniger Spaziergänger auf dem Weg und es gibt zahllose Gelegenheiten für unvergeßliche Momente. Von oben kann man sowohl das "Meer", d.h. das Mittelmeer im nordwestlichen Teil der Inseln als auch die für die Inseln einzigartige Meeresbucht von Palma erblicken. Es ist leicht zugänglich und gut ausgeschildert von der Ortschaft Esttellencs aus und hält 3 Stunden länger als von der Ortschaft Puerto de Pareis aus. Der Torrent de Pareis - der schwerste!

Am anspruchsvollsten ist zweifellos der bekannte Wildbach von Pareis im Südwesten. Die wildromantische und steinige Klamm kann sowohl nach oben als auch nach unten gewandert werden und benötigt wegen des Aufstiegs in beide Himmelsrichtungen 4-5h. Nach Überwindung der 680m bis Sa Calobra kann der Tag bequem im Lokal enden und dann mit dem Schiff zurück nach Port Soller fahren.

Auch in den warmen Jahreszeiten ist diese Reise noch möglich, da sie meist im Dunkeln liegt. Allerdings sollte man bedenken, dass Erfahrungen und die passende Ausstattung sicher von Bedeutung sind, da es sich um eine etwas alpinere Bergwanderung handelt.

Mehr zum Thema