Wandern Teutoburger Wald

Bergwandern im Teutoburger Wald

Der Teutoburger-Wald-Verein e. V. mit Sitz in Bielefeld sorgt für gute Erreichbarkeit. Die abwechslungsreiche Landschaft des Tecklenburger Landes und der Teutoburger Wald sind ein Eldorado für Wanderer. Film: Wandern zwischen Senne und Teutoburger Wald.

Über den Teutoburger Wald und Umgebung (Preise und Öffnungszeiten beachten!) Die schönsten Wanderwege in / um Dissen am Teutoburger Wald. Beim Rendezvous mit der Natur im Eggegebirge und im Teutoburger Wald können Sie auch in die Fußstapfen der Geschichte treten.

Wanderweg im Teutoburger Wald

Fachwerkstädte und zerklüftete Felswände, Steigungen und herrliche Ausblicke: Die Teuto-Schleifen am Hermannweg sind ideal für abwechslungsreiche Ausflüge. Dichter Wald und kleine Wege, skurrile Gesteinsformationen und fantastische Aussichten - wer sich auf den Teuto-Schleifen durch das tecklenburgische Gebiet bewegt, darf sich auf ein eindrucksvolles Natur- und Kultur-Erlebnis einlassen.

Die sieben Rundwanderwege sind vom DWI prämiert und bieten somit Wandererlebnis auf hohem Level. Der Rundgang startet an der über 100 Jahre alten Schleuse, die noch heute in Gebrauch ist. Zwischendurch wandern wir im schattigen Buchenwald hinauf auf den Huckeberg, der eine herrliche Aussicht hat. Einen weiteren Höhepunkt der sieben Kilometer umfassenden Strecke bildet die Romantik der Innenstadt von Beergern.

Nur 98 Meter Höhenunterschied müssen auf dem Holzauenweg bewältigt werden - und doch eröffnet diese Teuto-Schleife einen fantastischen Blick über das Münstertal. Außerdem führt die sechs km lange Route durch große Felswände und wunderschöne Waldpfade durch wunderschöne Gemischtwälder am Germanischen Golf. Zudem können Wanderfreunde das Trubel der Schifffahrt auf dem Dortmund-Ems-Kanal bequem mitverfolgen.

Das Highlight der 9 Km lange Reise ist die legendäre "Squatting Woman" am Rande des Königsteins, die etwa 40 m in den Himmel steigt und einen atemberaubenden Ausblick auf das gesamte Münsterland gibt. Alles in allem müssen auf dieser Route 405 m überwunden werden. Sie beginnt in der Fachwerkstadt Tecklenburg und mündet von dort in die Ruhe des Teutoburgerwalds.

Eine Besonderheit der Tour ist ein Wald-Lehrpfad, auf dem die seltenen Holzarten aus aller Herren Länder gesammelt werden. Doch auch wegen der grandiosen Aussicht ist ein Spaziergang auf der elf km langen und 315 Höhenmeter langen Tour lohnenswert. Stern und Namenspatron des Canyons ist der "Lengerich Canyon", ein beeindruckender mit türkisfarbenem Blauwasser gefüllter Bruch, der viele Tier- und Pflanzenspezies beherbergt.

Die wichtigsten Daten: 11 km lang, 356 m hoch. Herausfordernd ist der Holperdorfer, der aus dem idyllisch gelegenen Ort in farbenfrohe Weiden und ausgedehnte Waldgebiete abführt. Es ist besonders naturnah und verfügt über eine reine Landidylle mit Forellenweihern, kleinen Gewässern und wunderschönen Bauernhöfen. In 225 m Höhe steht die nordöstlichste Snackstation "Marlepartus", die bayerisches Ambiente im Herzen des Teutoburger Waldes ausstrahlt.

Der Barfusspark in Leinen zieht am Ende des 13 Km Rundwanderweges mit einer Höhe von knapp 400 Metern die Besucher an, auf dem sie die unberührte Landschaft noch einmal mit ganz anderen Gefühlen erfahren können. Von der Mittellandstraße bis zum Naturpark Heiligen Meer können Sie eine wunderbare Kombination aus Gewässern, Wäldern, Mooren, feuchten Wiesen und Heideflächen vorfinden. Vor allem die Erdfall-Seen, vor allem das Weiße Meer, geben dieser neun Kilometern dauernden Wanderung ihren einmaligen Charme.

Das entstehende Seenland inmitten einer unberührten Landschaft ist nicht nur ein wahres Wanderparadies für Wasserflöhe, Sonnentaube und Libellen, sondern auch für Ausflügler.

Mehr zum Thema