Warme Urlaubsziele im März

Warmurlaubsziele im März

Das Meer wird für die meisten noch zu frisch sein, aber vielleicht suchen Sie ein Hotel mit einem warmen Pool. Im Sommer ist es noch warm und die Regenzeit ist noch weit weg. Auf jeden Fall bekommen Sie viel Sonne und warme Temperaturen. Aber auch eine direkte Anreise in den Süden ist möglich: Der März ist die beste Zeit für einen Urlaub in Kenia. In den Tiefebenen der nördlichen Regionen des Nahen Ostens ist der März jedoch warm genug, um kulturelle Besichtigungstouren zu unternehmen.

Destinationen März: Wo ist es im März heiß?

Destinationen März: Wo ist es für einen Strandferienurlaub warmer? Im März sind auch zu lange Distanzen im Flugzeug zu vermeiden und trotzdem kann man im Wasser schwimmen. Ab März erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot, einen herrlichen Aufenthalt in tollen Hotel in unmittelbarer Strandnähe zu genießen und diese mit einmaligen Exkursionen zu verbinden.

Von Nordafrika bis zum Indikator Indischer Ozean reicht das Spektrum der populärsten Ziele im März: Badeurlaub? Kurzreisen, Langstreckenreisen, Mittelstreckenreisen - im März ist alles möglich.

Destinationen im März ? Dies sind die 5 besten Resorts

Suchen Sie die besten Reiseziele im März? Im März haben wir fünf Sonnen- und warme Urlaubsziele, die in weniger als sechs Stunden erreichbar sind. Der März kann, wenn er will, wie 2017 herrlich heiß und strahlend sein und die ersten Frühjahrsgefühle auslösen. Doch wer seinen Märzurlaub mit Sonnenschutz und Bademöglichkeit verbringt, muss auf der sicheren Seite sein und abfliegen.

Bei den nahegelegenen Strand-Klassikern wie auf Zypern, Malta, den Balearen, den Griechen oder an der Türkei ist es noch zu kühl, um bei einer Wassertemperatur um 15°C zu schwimmen. Aber die Ferienreise muss nicht zu einem Exoten wie Thailand, der karibischen Küste oder den maledivischen Gewässern führen.

In drei bis sechs Autostunden können Sie fünf Sommerferienziele anfahren. Tunesiens Urlaubsinsel an der Westküste ist das schnellste Strandurlaubsziel, das im März zu finden ist. Weil der Abflug aus Deutschland etwas mehr als drei Flugstunden dauerte. Auf der flachen Ostseeinsel mit ihren weissen Sandstränden, vielen palmengesäumten Stränden und dem türkisblauen Wasser wird auch der "Südseetraum im Mittelmeer" genannt.

Sieben Sonnenstunden lang leuchtet die Luft bei über 20°C. Die See ist mit ca. 16° noch recht warm, aber nahezu alle Häuser haben geheizte Bäder. Durchschnittliche Temperatur von 21,2 °C, 300 sonnige Tage im Jahr: Der Seebad Agadir im südwestlichen Marokko befindet sich in einer Meeresbucht am Atlantik, die vom heißen Gulf Stream durchzogen ist.

Von Deutschland aus ist dieses Ziel in vier Stunden mit dem Flugzeug zu erreichen. Erreichbar. Wegen der Sicherheitssituation im Mittleren Orient haben sich noch keine Touristenmassen an das neunstündige und im März über 20° Celsius warme Klima gewagt. Es gibt auch drei Seen - Mittelmeer, das Rote und das Tote Meer und viele, viele Badestrände.

Und nicht zu vergessen ist auch das Totes Wasser am niedrigsten Ort der Welt, in dessen äußerst salzhaltigem Gewässer das Schwimmen entstanden ist. Sonnenschein, endlos lange Strände mit warmem Badewannenmeer, viele außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und eine sehr gute Sicherheitslage: Die VAE punktet mit ihrer kurzen Wegezeit von etwas mehr als sechs Stunden.

Winterfluechtlinge bleiben lieber in Abu Dhabi, der Haupstadt der Vereinten Emirate, in Dubai mit seinen kuenstlich geschaffenen Inselchen und in den beiden weniger bekannten emiratischen Staaten Ras Al Khaimah und Sharjah. Das kilometerlange Strandparadies mit Pulverzuckersand, Palm und türkisfarbenem Wasser liegt an zwei Stränden, zwischen dem Persian Gulf im westlichen und dem Omanischen Golfout.

Diejenigen, die sich von Ägypten trotz der wiederkehrenden Angriffe nicht abhalten lassen, werden belohnt: mit einer großen Anzahl von Badeplätzen, mit Sonnenschutz bei 25° C und einer Wassertemperatur von mehr als 20 C und einer phantastischen UW-Welt. In fünf Flugstunden ist das Roten Meer mit seinen berühmten Strandbädern wie Dahab, El Gouna, Hurghada, Makadi Bay, Marsa Alam, Sharm el Sheikh oder Sharm el Sheikh zu Fuß erreichbar.

Mehr zum Thema