Wetter 17 tage

Das Wetter 17 Tage

Kühlung auf 17 bis 11 Grad. Montags Schauer und Gewitter aus dem Westen mit lokalem Sturmpotential. Auf der Alpennordseite herrschen Höchsttemperaturen von 17 bis 25 Grad. Sonniges und trockenes Wetter herrscht vor. Holen Sie sich die aktuelle Wettervorhersage, einschließlich Stundenansicht, 10-Tage-Vorhersage, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Niederschlag für Ihre Region.

Wettervorhersage Kiel

In Kiel ist es heute bei Nacht teilweise bewölkt, teilweise durchsichtig. Gegenwärtig liegt die Wassertemperatur bei 17° C und erhöht sich im Tagesverlauf auf 27° C. In Kiel wird es morgen eine Mischung aus Sonnenschein und Bewölkung geben, mit stürmischen Windböen aus dem Suedwesten. Es werden Maximalwerte von 24°C erreicht.

Im Kieler Umland wird es nach einem strahlenden Sonnendonnerstag am kommenden Wochenende teilweise sonnig, teilweise wolkig. Auch donnerstags kann es zu Gewittern kommen. In der Region Kiel fallen die Temperaturen von 27 auf 21 Grad ab. Besonders am Freitags wehen die Winde aus dem Westen.

Webkameras Lech Zürs am Arlberg

Sie ist wieder weitläufig bewölkt und stark bewölkt. Nachmittags gibt es große Wärme und trotzdem viel Sonne. Vielmehr nur am Vorabend, vor allem aber in der Freitagnacht kommt es zu heftigen Regenschauern, die von individuellen Unwettern flankiert werden. Hoechstwerte: 17 bis 21 Grade, Hoechstwerte: 30 bis 35 Grade.

Die kalte Front beendet die aktuelle Wärmewelle, sie abkühlt um etwa 10°C. Es regnet am Morgen und der Wolkenhimmel ist bewölkt. Nachmittags zieht sich der Regen in die Region Arlberg und Silvretta zurück, von West her löst er sich auf und die Sonneneinstrahlung erscheint im Rheintal und am Bodensee.

Starke Windböen erfrischen die Atmosphäre zusätzlich. Tiefsttemperaturen: 11 bis 16°C. Höchsttemperaturen: 19 bis 24°C. Wetterverbesserung mit Frischluft am Morgen und angenehmer Sommerwärme am Abend. Das Wetter ist sonnig und trocken. Lediglich kleine Frühlingswolken am Mittag und im hohen Norden sorgen gelegentlich für Erfrischung bei böigem Westen. Tiefsttemperaturen: 10 bis 15°C.

Hoechstwerte: 23 bis 27 Grade. Vermutlich geht es am Sonntagabend vorwiegend heiter und sehr wärm. Er sollte bei maximalen Temperaturen von bis zu 30° C getrocknet sein. Sonnige und schwül, etwas über 30°C.

Das 3-Tage-Wetter auf einen Blick im Überblick

In München ist das Wetter verhältnismäßig unbeständig. Für das Föhnwetter, das häufig für heiße, feuchte und kalte Temperaturen in München sorgt, sind die südlichen Voralpen zuständig. Mýnchen ist eine der sýdlichsten Stýdte Deutschlands, aber auch die schneesicherste in Deutschland.

Nach Angaben des Statistischen Amtes und des Deutschen Wetterdienstes sind die heissesten Monaten eindeutig der Monat Juni und der Monat September. Bereits am 27.7.1983 wurde ein Rekord von 37,5°C aufgestellt. München hat sein wärmstes Jahr 2000 mit einer Durchschnittstemperatur von 10,6 °C erlebt. Im Hochsommer zeigt das Fieberthermometer nur 6,5°C an. Im Jahr 1956 war es ziemlich kalt: die Jahresdurchschnittstemperatur lag hier nur bei 6,5°C.

Wenn man den Wetterdaten Glauben schenkt, dann wurde die tiefste Wassertemperatur am 22.1.1942 gemessen: Eisig -30,5° C - kaum denkbar. Selbst wenn es die sonnenreichsten Tage sind, in München fällt von Juli bis September der meiste Regen. Andererseits waren die meisten Tage im Jahr 1963: Die Münchener mussten 65 Tage lang zittern.

Im Jahr 1981 war die Hansestadt 88 Tage lang mit Schnee bedeckt. München erlitt am 12.7.1984 den teuerste Hagelschlag. Das Ei der großen Projektile vom Himmel verursachte einen Sachschaden von 3 Mill.

Mehr zum Thema