Wetter 28 tage Prognose

Vorhersage für 28 Tage

Von 28 bis 37 Grad! 04 Sep 2017 15:28. Tag. 13.08.

18, 28 bis 32, 14 bis 17. Südtiroler Wetter. Gewitterschauer und Temperaturen steigen tagsüber auf 26 bis 28 Grad. Vorhersage Trend August 2018, 17 bis 18,5 Grad, +0,5 bis +2 Grad.

Deutsches Wetteramt - 15 Tage

Die Temperaturentwicklung von fünfzehn Tagen beinhaltet eine Prognose der Tageshöchst- und Tiefstwerte für die Tage 5 bis einschließlich fünfzehn, wobei der Emissionstag (heute) der erste Tag ist. Typische Einsatzgebiete der Temperaturangaben sind die untere und mittlere Höhenlage der Gebiete, in den höheren Höhenlagen der Mittelgebirgsregionen und in den Alpen sind tiefere Werte möglich - und vor allem im winterlichen Inversionswetter - teilweise auch erhöhte Temperatur.

Die 15-tägige Temperaturentwicklung wird auf der Grundlage des Mittelfristprognosesystems des European Centre for Medium-Term Weather Forecasts (EZMW) ermittelt, wodurch das Bundesgebiet in 7 Gebiete (Nordwest, Nordost, Ost, West, Mittel, Südost, Südwest) untergliedert ist. In der Prognose werden Prognose-Unsicherheiten einbezogen, die bei Mittelfristprognosen eine große Bedeutung haben. Für Voraussagen, die sich bis zum 15. Tag hinziehen, ist es daher zweckmäßig, einen Temperaturbereich anzuzeigen, in dem sich die Temperaturen voraussichtlich verschieben werden.

Weil dieser Temperaturbereich bis einschließlich des vierten Tags in der Regel sehr gering ist, setzt der 15-tägige Temperaturverlauf erst am fünften Tag ein. In welchem Temperaturbereich sich die tägliche Höchsttemperatur voraussichtlich bewegt! wird in den Bildern orange-rot angezeigt, der Temperaturbereich für die niedrigste Tagestemperatur in blauer Farbe. Die 15-tägige Temperaturentwicklung wird zwischen 12 und 13 Uhr tagesaktuell aufbereitet.

Das Wetter und das Wetter - Der Deutsche Wetterdienst GmbH

Eine prominente Kältefront kommt heute Nacht von West. Abends von West, Unwetter mit starkem Regen bis zu 40 l/m², Hagel um 3 cm und starken Windböen bis zu 100 km/h. WIND: Heute Nacht stürmischer Wind von ca. 70 km/h aus westlicher Richtung, auch fernab von Unwettern. Anfänglich sonnige und nur geringe Gewittergefahr aus dem westlichen Bereich am späten Nachmittag mit verstärkter Gewittergefahr.

Abends von Westen her teils gewaltige Unwetter, wodurch sich die Sturmgefahr ausbreitet - gelegentlich Böen nicht ausgelassen. Höchsttemperaturen 28° im Allgäu und 37 an der Unterdonau. Es weht ein starker bis stürmischer Gegenwind. Nachfolgende Regenfälle, insbesondere zwischen den Alpen und dem Bayerischen Wald, dauern noch lange an.

Abkühlen auf 18° C im Paßauer und 10° C in der Rheintal. Nachmittags regnet es vor allem in den Alpen und im Bayrischen Regenwald. Bei 17° in den Alpen und 26 am Untermain deutlich kälter. Am Samstagabend in den Alpen, die letzten Abstürze.

Frühe Temperatur 13 bis 9°C. Nur in den Alpen noch bewölkter. Hoechstwerte zwischen 21 und 27 Graden im Allgäu und in Mainz und an der Unterdonau. Abkühlen auf 14 bis 8°C. In den Alpen besteht nur eine geringe Gewittergefahr am Nachmittag und Abend. Höchsttemperaturen zwischen 26°C im Allgäu und 31°C an der Wasseroberfläche.

Hoechstwerte zwischen 17° in Muenchen und 10 in der Rhone.

Mehr zum Thema