Wetter gran Canaria November Dezember

Das Wetter auf Gran Canaria November Dezember

Die Insel Gran Canaria gehört zur Autonomen Gemeinschaft Spanien und den Kanarischen Inseln. Jan, Feb, Mar, Apr, Mai, Jun, Jul, Aug, Sep, Oct, Nov, Dec Gran Canaria wird oft als die Insel des ewigen Frühlings" bezeichnet. In den Wintermonaten (Dezember bis März) gibt es ein absolutes Traumwetter. Das Wetter auf Gran Canaria ist nur in den Spätherbstmonaten bis zum Frühjahr frühlingshaft. Die beste Reisezeit: Wintersport: Dezember bis Februar, Wandern:

Wetter, günstigste Reisezeiten & Klima-Tabelle

Durch seine südliche Ausrichtung ist das Wetter auf Gran Canaria von subtropischer Natur. Zudem werden die Wetterbedingungen durch den Kanarischen Fluss und den Nordostpassat mitbestimmt. Die kühlen kanarischen Strömungen sorgen das ganze Jahr über für ausgewogene, vergleichsweise angenehme Temperaturverhältnisse, die sich erheblich von der Wärme der angrenzenden Sahara abheben. Deshalb ist das Wetter im hohen Norden ganz anders als im SÃ?den.

Vor allem in den Höhenlagen fällt im hohen Norden wesentlich mehr Niederschlag. Im Mittelpunkt stehen die Wintermonate, aber auch im Hochsommer sind Bewölkung und Regenschauer zu erwarten. Es ist fünf bis sieben Grade kälter als im Suden. An der Nordküste steigt die durchschnittliche Sommertemperatur auf etwa 22°C.

In der Nacht sinken sie kaum unter 17°C, während sie im Herbst unter sieben°C sinken können. Anders im südlichen Teil von Gran Canaria. Bei der " Calima ", einem heißen Sturm aus der Sahara für drei bis vier Tage, können die Temperaturen bis zu 40°C erreichen. In der Nacht sinken die Temperaturen im Hochsommer auf rund 22°C.

In den Wintermonaten ist es mit etwa 28 °C am Tag sehr schön. Besonders stark ist der Gegensatz zwischen den Klimabedingungen der beiden Hälften der Insel im Sommer. Ist der Pico de las Nieves mit Schnee bedeckt, haben die Sanddünen von Maspalomas eine Temperatur von 20°C. Die Temperatur schwankt zwischen 18/19 °C im Sommer und 25 C zwischen den Monaten Juni und September.

Die klimatischen Bedingungen machen einen ganzjährigen Aufenthalt auf Gran Canaria möglich. In der ersten Hochsaison zwischen Dezember und Maerz verbringen viele Europaeer den Winter auf Gran Canaria, um dem Schlechtwetter zu Hause zu entfliehen. Gegenüber dieser Zeit sagt man auch, dass man im nördlichen Teil der Inseln mit Niederschlägen gerechnet werden muss.

In der zweiten Hochsaison im Hochsommer zwischen Juni und August. Außerdem kann es im südlichen Teil der Inseln recht heiss werden. Preisgünstige Flüge und Übernachtungen gibt es häufig von November bis Dezember sowie im Zeitraum Januar bis März. Außerdem haben diese beiden Tage den Vorzug, dass Sie bei angenehmer Temperatur wandern oder Tage am Strand verbringen können.

Mehr zum Thema