Wetter Kanaren Januar 2016

Das Wetter Kanarische Inseln Januar 2016

Temperaturkurve Januar 2018 80 70 60 50 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31. durchschnittlich. Erfahren Sie, warum wir die besten Reiseziele für Januar zeigen und wo es warm genug für einen Strandurlaub ist. Letzte Änderung 25. Januar 2016, 18:14.

Antworten. Jänner 2007, abgerufen am 3. Wetterarchiv für Maspalomas für die letzten Tage, Wochen & Monate. Sie hat uns im Januar von den Kanarischen Inseln abgeraten.

Winter auf den Kanarischen Inseln - La Palma NEWS

Arktische Luftmassen aus dem Norden führen auch auf La Palma zu einem Wintereinbruch. Im besten Falle führt der Wintereinbruch dazu, dass Quecksilber gegen Mittag in Küstennähe vorübergehend auf +18°C ansteigt. In den Bergen, wie hier auf dem Rock de Los Muchachos bei -6°C, kommt der Winter richtig zur Geltung.

Hinzu kommen immer wieder eisige Winde und Schneeschauer bei kurzem Regen oder in großen Höhen. Am vergangenen Freitag konnte die AIDAblu La Palma überhaupt nicht starten. Foto vom gestrigen Tag am Meer in Los Cancajos auf der Ostseite von La Palma. Wetterumschwünge, die für Ende Januar/Anfang Februar auf den Kanarischen Inseln ganz normal sind und jedes Jahr wieder auftauchen.

Es regnet so weit wie möglich. Noch bis zum nächsten Dienstag regnet es auf La Palma mit hoher Wahrscheinlichkeit. Dies ist die Prognose für Santa Cruz de La Palma auf der Ostseite. An der Westseite in Puero Naos oder Tazacorte kann man am besten die Sonne genießen. Selbst nach Wintereinbruch und Niederschlag kehrt die Sonne mit angenehmen frühlingshaften Temperaturen zurück.

Spätestens bis zu unserem "Dia de Los Indianos" am Samstag, den 13. Februar in Santa Cruz de La Palma muss die Sonne wieder scheinen.

Meer anfangs Januar und mittlerem Maerz

Hallo, wir möchten unsere erste Aida Reise reservieren, es sollte eine Kanarische Tour sein. Weil wir von den Ferien abhängig sind und unsere beiden kommenden Ferien bereits geplant sind, sind die Osterfeiertage 2016 (Mitte März) oder die Weihnachtsfeiertage 2016/17 (Anfang Januar) nun möglich. Die Dünung kann jetzt viel größer sein.

Doch macht es wirklich einen großen Unterschied, ob es nun anfangs Januar oder mitten im Jahr ist? Der Wintertrip wäre für uns mehr als 1000 billiger als der Märztrip und so wundere ich mich, ob es sich überhaupt lohnt.... Auf jeden Falle, ganz gleich wann man reitet, ist die Kanarische Tour immer wieder eine wunderschön.

Auf den Kanarischen Inseln waren wir im letzten Jahr im Maerz und das Wetter war furchtbar regnerisch und wir hatten wirklich raue See, so dass auch die Poolterrasse geschlossen war. Fünf Tage schwere See. Normalerweise weit unter 20°C. Aber man sollte nie einen Entenweiher auf den Kanarischen Inseln erwarten.

Freunde von uns waren eine ganze Weile später da und das Wetter war super! Wir hatten fantastisches Wetter vor 2 Jahren auf unserer Kanarentour im Mýrz! Nicht ein Tropfen Regen, Shorts und T-Shirt jeden Tag.... wir waren im Januar auf der Kanarischen Inseln/Kap Verden Tour.... ziemlich rappled. Vielleicht ist dann ein großes Boot ein Pluspunkt, wo man anderswo arbeiten kann.

Es gab keinen großen Wellengang. Es herrschte mal Regen und Wind, mal richtig schönes Wetter. Um die Wende 2013/2014 waren wir auf der Canary Cape Verden Tour. Tolles Sonnenwetter und auf dem atlantischen Ozean eine maximale Windkraft von 5. Schiffen schlägt und löst in gleicher Weise eine Abrollbewegung aus.

Ende Februar/Anfang Maerz dieses Jahres, vor 2 Jahren im Monatsnovember, waren wir auf den Kanarischen Inseln auf der Insel. Hatte diesmal etwas mehr Sonnenschein, aber auch klar mehr Luft (bis zu 110 km/h), aber so viel bemerkt man auf dem Boot nicht, wenn es auf dem Weg ist. Während der Fahrt zu uns mitten im März) riss sich wegen des Seegangs im Yachthafen gar ein Boot zusammen mit den schweren Pfählen los und musste mit einem Schlepper an den Quai geschoben werden.

Hallo, die Kanarischen Inseln sind bekannt für ihren Wellengang. Im Januar dieses Jahres waren wir im Mittelmeer und fingen ein echtes Tief mit mächtigen Wellen und einige Seehäfen konnten nicht angefahren werden oder wurden durch andere abgelöst. Das Mittelmeer ist normalerweise stiller als der Atlantik.

Mit dem Wetter im Monat March kann man im Prinzip so viel Unglück haben wie im Januar. Für die richtigen Entscheidungen drücken Sie mir die Daumen. Auch wir waren vor 3 Jahren im Monat Mai auf Europatour. Bis Madeira hatten wir Windstärken von 10 und nichts funktionierte. Die Wettervorhersage auf Madeira 1 Tag lang schön.

13.01. 2011 - 20.01. 2011 - Aida-Diva nach Dubai. Ich habe 22 Jahre gelebt, und das Wetter ist schwierig vorherzusagen, im Moment haben wir 35° C und Wellengang, aber das kann auch im Januar der Fall sein. Tolles Sonnenwetter und auf dem atlantischen Ozean eine maximale Windkraft von 5. Schiffen schlägt und löst in gleicher Weise eine Abrollbewegung aus.

Hallo, das Wanken des Schiffs kann von den Stützen sehr gut aufgenommen werden, natürlich nur bis zu einem bestimmten Maß. Während die Stützen nichts tun, ist es beim Stampfen des Schiffs, d.h. die Welle läuft von vorn oder hinten. Natürlich spielt auch die Windrichtung und die Höhe der Welle eine wichtige Rolle. Außerdem ist die Qualität des Seegangs entscheidend.

Eine gute Idee ist es auf jeden Falle, eine Kajüte in der Mitte des Schiffes zu haben, da man die Bewegungen des Schiffes etwas unterdrücken kann. Doch wie gesagt, Schwellungen können jederzeit und an jedem Ort auftreten, d.h. es ist ziemlich schwierig, eine exakte Vorhersage zu machen. Ein Wellengang um die Kanarischen Inseln ist nicht ungewöhnlich.

Auf den Kanarischen Inseln war ich viele Mal und auch mehrmals auf den Kap Verden bisher wurden wir immer frühzeitig über den zu erwarteten Wellengang aufklärt. Vierter wurden die Kanarischen Inseln. Mit jeder Fahrt hatten wir etwas mehr Wellengang, bis die Windgeschwindigkeit auf den Kanarischen Inseln auf 10 stieg.

Damals waren wir jedoch in Marokko und MY SHIP 1 reist in der Regel ohne Ausleger. Ich war auch erstaunt, dass es in Palma auf Gran Canaria (waren vor wenigen Nächten da) nie wärmere als 17° C und im Sueden (dort waren wir öfter auf Tagestouren) immer weit ueber 25 C und sehr viel Sonne war.

Auf den Kanarischen Inseln ist das nicht vorhersehbar. Ich glaube aber, das war damals eine Ausnahmesituation, denn 17° auf Teneriffa bzw. 19 auf der Insel waren sicherlich eine Ausnahmesituation für Sie! Die Seebands haben wir jetzt dabei, wenn wir an Neujahr auf der Tournee sind. Man kann nie wissen, ob wir uns im Winter oder im Winter kleiden.

Es ist im Maerz etwas wärmer, obwohl wir einen der wenigen verregneten Tage im Naturpark auf der Insel haben. Hier ist es winterlich oder frühlingshaft und dort kann man bereits auf Schlechtwetter stößt. Sie sind wirklich auf dem Atlantik und die Autofahrt von/nach Funchal ist die nächst größere Landzunge Amerikas im Westen.

Wenn ich Sie wäre, würde ich eine Hütte in der Nähe haben. Ja, wir werden wahrscheinlich eine Hütte auf Deck 4 oder 5 einnehmen. Selbst das Meer wird mich nicht stören, ich bin nicht sensibel. Fühlen Sie sich auf der Aida auch bei extremen Winden noch geborgen?

Auch im Januar gibt es keine Gewähr für schöne Wellen. Ende Januar waren wir mit der Stella auf den Kanarischen Inseln und der Swell war wieder einmal die grösste Überraschung der Tour. In puncto Schiffssicherheit sind Sie bei einem starken Unwetter vermutlich besser aufgehoben als in manchen Städten....

Natürlich gibt es manchmal auf und ab im Wetterausbruch.

Mehr zum Thema