Wetter Kapverdische Inseln

Das Wetter auf den Kapverdischen Inseln

Aktuelles Wetter auf den Kapverdischen Inseln (Nordafrika). Auf den Kapverdischen Inseln befindet sich die Standortmarkierung. Das Wetter für bekannte Orte in der Umgebung der Kapverdischen Inseln. Die optimale Reisezeit für das Badewetter ist also das ganze Jahr. Die Insel hat ein gemäßigtes bis tropisch trockenes Klima, Niederschläge sind sehr selten und treten nur sehr unregelmäßig in der Zeit von August bis Dezember auf.

Das Wetter in Kapverden

Wetterprognose für Kapverden. Der RainRadar ermöglicht es Ihnen, dem Wetter bei jedem Wetter zu folgen. Egal ob es regnet, windet, regnet, Temperaturen oder Sonnenscheindauer - alle Daten für die Kapverden-Region sind hier im Einzelnen zu sehen. Wenn das Wetter noch einmal seine extreme Seiten hat, findet man auf dieser Website eine passende Sturmwarnung für Kapverden.

Wetter ist unsere Passion, wir mögen das Wetter! Unseren eigenen Ansprüchen an unsere Erzeugnisse werden wir mit einem gut abgestimmten und gut geschulten Naturwissenschaftler- und IT-Expertenteam gerecht. Können Sie sich eine Mitarbeit in unserem Unternehmen vorstellen? Was?

Das Wetter Klimasaison en und die schönste Zeit, um nach Kap Verde zu reisen.

Auf den Kap Verden herrschen das ganze Jahr über ein angenehmes ozeanisches und trockenes Wetter. Wie der Archipel der Kanarischen Inseln befindet sich der Archipel im Bereich des Einflusses des Nordost-Passatwindes. Die Schären von Kap Verde haben ein angenehmes und vom Meer geprägtes Raumklima. Durch den ständig wehenden Passatwind aus Nordosten wirken die sommerlichen Hochtemperaturen erträglicher und angenehmer.

Auf den Inseln ist die Luftfeuchte im Vergleich zum Vorjahr nur moderat und beträgt rund 70 %. Die Kapverdischen Inseln haben keine klare Entwicklung der Saison. Die Inseln der Kapverdischen Inseln haben das ganze Jahr über ein ausgetrocknetes Wetter. Ein kurzes Regenjahr fängt im Monat September an und dauert bis zum Monatsende. Der Niederschlag ist am wahrscheinlichsten in den Mittagsstunden.

Der Jahresniederschlag in der Provinzhauptstadt Praia auf der gleichnamigen Halbinsel beträgt durchschnittlich 260 Millimeter. Die Regenmonate mit den höchsten jährlichen Niederschlägen sind der Monat September mit fünf bzw. sechs Tagen. In den Monaten Nov. bis Jul. durchgehend sonnig, bis auf wenige Ausnahmefälle. Auf den Kapverdischen Inseln dauert der Sommer von Jänner bis Aprils.

Die zumeist böigen Nordostpassatwinde lassen die Küstentemperaturen im Jänner und Feber wesentlich abkühlen. Die Tagestemperatur steigt ab ca. 1. März merklich an und der Fahrtwind nimmt etwas ab. Auf den Kapverdischen Inseln sind die Monate May und June die Vorsaison. Auch an den Flachküsten der Ostinseln sind die Passatwinde gering und es gibt keine Ablagerungen.

Tagestemperaturen von ca. 27 C und eine Wassertemperatur zwischen 22 und 24 C. Am Ende des Monats Mai beginnen auf dem Archipel die Sommermonate und die Temperatur steigt auf 30 °C. Die Strände der Kapverdischen Inseln sind im Sommer sehr belebt, da die meisten Urlauber während dieser Zeit auf den Inseln sind.

Die Wassertemperatur erreicht im Juli 26°C und ein Absprung in den Atlantik ist eine wohltuende Abkühlung. In Kap Verde ist der Oktober der nasseste und oft bedeckteste Herbst. Niederschläge lassen die Pflanzenwelt auf den kahlen Inseln lebendig werden und selbst halbwüstenartige Gebiete zeigen sich in grünem Kleid.

Im Prinzip ist die Tier- und Pflanzenwelt des Archipels relativ arm an Arten. Im Osten einiger Inseln liegen einige wenige Moore. Auf den Kapverden gab es bis zur Ankunft der ersten Ansiedler kaum Säuger. Der Passatwind aus Nordosten, der das ganze Jahr über mehr oder weniger stark bläst, hat großen Einfluß auf das Wetter und das Wetter.

Deshalb ist es auf der Nord- und Ostseite einer kleinen Inseln in der Regel 2-3 C kälter als im Windstrom im Westen und Süden. Ausgenommen sind die Flachinseln Boa Vista und Sal, über die der Sturm fast unbehindert fegen kann. Eine Wettererscheinung, die hauptsächlich im Monat November und Februar vorkommt, ist der heiße, trockene und trockene Trockenwüstenwind namens Bromaca.

Der günstigste Zeitpunkt für eine Reise nach Kap Verde ist abhängig von Ihren vorgesehenen Tätigkeiten und Ihren gewünschten Freizeitaktivitäten. Boa Vista und Sal sind ideal für einen Urlaub am Strand, da die Wassertemperaturen auch in den kalten Monaten nicht unter 20 Grad sinken. In den Monaten Juli bis September ist die schönste Zeit für einen Badeferienaufenthalt.

Die beste Zeit für Wanderungen und Trekkingtouren ist zwischen den Monaten Mai und September sowie zwischen den Monaten Juli und August, wenn sich die Temperaturen auf einem guten Niveau einpendeln.

Mehr zum Thema