Wetter Madeira Februar 2017

Das Wetter auf Madeira Februar 2017

15., 17., 14.6., 2.

, 35.2. Ist das Klima auf Madeira im Februar günstig? Auf Madeira 2016 und 2017 Sept/Okt. Wir haben für 2018 keine Informationen für diese Seite verfügbar. Aus dem Winter - Madeira 2017. 15. Februar 2017 15. Februar 2017 Sebastian. Im August in Funchal) und im Winter (15,9 ºC im Februar in Funchal). Im Januar und Februar 19 Grad und im wärmsten Monat August 25 Grad.

Das Wetter auf Madeira - Wettervorhersage und -bericht

So wird Madeira bezeichnet und das ist die Stadt. In den Frühlingsmonaten ändern sich oft helle Sonnenstrahlen und Regenschauer ab. In den Frühlingstagen glühen die Farbtöne bei angenehmen Außentemperaturen, die Sonneneinstrahlung erwärmt sich oft schon im Sommer. Dies alles gilt für Madeira das ganze Jahr über. Aber auch der madeirische Frühjahr ist ganzjährig im Zeichen der Zeit.

Durch die Luftfeuchtigkeit, die aus dem Wasser steigt, bilden sich die für den madeirischen Sternenhimmel so typischen Nebel. Die Hochgebirge, die die ganze lnsel durchqueren, sind eine Wettersgrenze. Deshalb gibt es im Nordteil des Landes mehr Regen als im SÃ?den. Sogar von Täler zu Täler kann das Wetter dank des Mikroklimas anders sein. Abhängig vom Druck der Luft, vielleicht eine Wolkenbedeckung im Talkessel, aber heller Sonnenschein im Gebirge oder andersherum, wolkige Bergspitzen und heller Sonnenschein an den Küsten.

Das Wetter auf Madeira ist durch den ständigen Austausch von Sonneneinstrahlung und Niederschlag bei sehr niedrigen Außentemperaturen gekennzeichnet, was das Wachsen vieler tropischer und subtropischer Arten fördert. Die Wassertemperaturen des Golfstroms, der an Madeira vorbeifließt, liegen das ganze Jahr über unter 18°C ("Winter") und nicht über 25°C ("Sommer").

Mildes Klima um 20 bis 25°C, häufige Sonneneinstrahlung und kurze Regenschauer, schwacher Sturm - das sind die charakteristischen Wetterbedingungen für den Frühling. Dauerhaft sonnig und trocken, bis zu 8 Stunden Sonne pro Tag bei Maximaltemperaturen bis zu 30°C.

In der Sommersaison fällt die Lufttemperatur auch in der Nacht nicht unter 20°C. Allmählich fallen die Temperaturwerte auf etwa 20°C. Die Tage mit hellem Sonnenlicht und wolkenfreiem Wetter ändern sich mit Tagen mit starken Wolken und Schauern, je nachdem, wie heftig die Passatwinde sind. Durchschnittlich 7 bis 8 Tage Regen pro Kalendermonat im Jahr.

Jänner und Februar sind die kältesten und sonnigsten Zeiträume. Die Witterung ist instabil, ein ständiger wechselnder sonniger Himmel und kurze Schauer kennzeichnen den Tag. Temperatur fällt auf 15°C.

Mehr zum Thema