Wetter Madeira im Januar

Das Wetter auf Madeira im Januar

im Dezember und Januar sieben Tage im Monat, mit einer leichten Verbesserung auf sechs Tage im Februar. Möchte im Januar nach Madeira reisen und bin ich mir nicht sicher, ob das Wetter zu diesem Zeitpunkt in Ordnung ist? Im Januar, wenn es praktisch nie feucht ist. Das aktuelle Wetter auf Madeira mit Live-Webcam-Fotos und Zeitraffer-Bildern sowie weitere Informationen zum lokalen Klima finden Sie hier. Das Traumwetter für den Start der Sindelfinger Töne:

Am Vormittag bildet sich in Funchal eine helle Wolke und die Temperaturen liegen bei 21°C.

Am Vormittag bildet sich in Funchal eine helle Wolke und die Temperaturen liegen bei 21°C. Außerdem ist es von Mittag bis zum späten Nachmittag wolkig, die Sonneneinstrahlung ist nur gelegentlich bei 21 bis 23°C. Nachts ist es wolkenfrei mit tiefsten Temperaturen von 20°C. Am Morgen ziehen in Funchal helle Regenwolken auf und die Temperaturen liegen bei 21°C.

Außerdem ist es von Mittag bis zum späten Nachmittag wolkig, die Sonneneinstrahlung ist nur gelegentlich bei 21 bis 23°C zu sehen. Nachts ist es wolkenfrei mit tiefsten Temperaturen von 20°C.

Wetter, Temperatur, Preise: Dies ist der perfekte Urlaubsmonat für jede einzelne der Inseln - Panorama

Weshalb sucht der Feriengast sein Glück vor allem in der Hochsaison im Hochsommer, wenn es in der Vor- und Nachsaison nicht nur leiser, sondern auch billiger ist? Der digitale Terminkalender zeigt die optimale Zeit für einen Besuch auf den zehn liebsten Inselchen der Bundesbürger. In den restlichen Wochen können Sie zwischen den populärsten Europas wählen.

Weil das Urlauber-Online-Portal HolidayCheck mit Wetterdaten von WetterOnline gestützt hat, wann und wo es witterungstechnisch interessant und zugleich kostengünstig ist. Das Ergebnis ist der "Alternative Travel Calendar 2018" für die populärsten deutschsprachigen Urlauberinseln. Aber auch Radfahrer, Golfer und Wanderer schätzen die Wiederherstellung der Stille und des milden Klimas auf Mallorca im Januar und Februar.

Der zweite Tip für Januar: Madeira. In Zypern dagegen kann man im Tróodos Gebirge im Februarmorgen auf Skiern laufen und sich am Nachmittag bei 17°C sonnen. Mit 20 und 24°C ist es dann schon Badezeit, und vom Preis her ist es der drittbilligste Monat. Diese liegen im Monat May und June auf Teneriffa, Gran Canaria und auch Lanzarote am Jahrestiefstpunkt, mit bereits sehr schönen 23 bis 27°C.

In der Hochsaison nach der Pause ist der Veranstaltungskalender ab September wieder abrufbar, wo die Party-Insel Ibiza noch 24°C hat. Gutes Wetter, gute Temperatur und niedrige Tarife müssen sich in der Nachsaison auf den Top Ten der Inseln Europas nicht ausgrenzen. Auch für schulpflichtige Kinder, die im Hinblick auf den Ferienkalender etwas besser einplanen, aber auch auf ihr Geld oder ihre Ersparnisse kommen müssen, gibt es im nächsten Jahr viele Ausflugsmöglichkeiten.

Mehr zum Thema