Wetter September Madeira

Das Wetter im September Madeira

und verzichtet zwischen Juli und September gerne auf Massentourismus, hat Alternativen. Wetter auf Madeira im September. Auf Madeira herrscht das ganze Jahr über gutes Wetter. Es regnet von April bis September kaum, und die Sommermonate können recht heiß und feucht sein. Schon bald beginnt der Urlaub, aber wie wird das Wetter in Santa Cruz?

Immer noch Chaos am Flughafen Madeira - aber die Situation ist besser

Auch auf der Ferieninsel Madeira hat sich die Flughafensituation erheblich gebessert - aber noch immer stehen die gestrandeten Feriengäste.... Auch auf der Ferieninsel Madeira hat sich die Flughafensituation erheblich gebessert - aber die gestrandeten Feriengäste erwarten noch immer ihren Abflug. "Der Wind hat sich merklich abgeschwächt ", sagte ein Vertreter der Flughafenverwaltung ANA am Donnerstag auf Ersuchen.

Nach offiziellen Zahlen wurden zwischen Sonnabend und Ostermontag 160 Flugbewegungen wegen der hohen Windgeschwindigkeiten gestrichen. Der überwiegende Teil der Flugbewegungen landete und startete am Donnerstag wieder planmäßig in der Insel-Hauptstadt Funchal. Doch wer am Sonnabend oder Sonntagabend tatsächlich nach Hause wollte, musste am Donnerstag noch Zeit haben.

Es konnten nicht alle gestrichenen Flugreisen rasch nachvollzogen werden. "Wir erhalten kaum Informationen", sagte ein wütender Deutscher, der mit der ganzen Famile nach Madeira gekommen war. Die Betroffenen beklagten, dass bereits seit Dienstag bekannt sei, dass es sehr stark wehen würde. Etwa 950 km südöstlich von Lissabon befindet sich die "Blumeninsel" Madeira, die auch bei den Bundesbürgern sehr populär ist.

SURFEN AUF MADEIRA: TOLLE ORTE, TOLLES WETTER UND GUTE WELLEN!

Wellenreiten auf Madeira ist großartig! Die vom Atlantik umschlossenen Inselchen bieten einen perfekten Wellenschlag. Bei uns findet man das ganze Jahr über saubere und gleichmäßige Wellengänge mit einer mittleren Höhe von 2m. Am besten ist es zwischen September und May, am besten in den Monaten Dezember bis Dezember.

Der Surfstrand ist aus Rundkieselsteinen gefertigt und wegen der großen Welle besonders bei Profis wie Grant'Twiggy' Baker oder Garrett McNamara populär. Ausschlaggebend für die Bildung dieser vollkommenen Welle, die sich durch ihre charakteristische "Punktpause" auszeichnet, ist die Topografie Madeiras. Es gibt aber auch viele andere Merkmale Madeiras, die Surfliebhaber anziehen: die Einzigartigkeit und Attraktivität dieser Vulkaninsel, deren Sandstrände von paradiesischer Landschaft mit grünem Gebirge und Wasserfällen bis hinunter zum Strand umrahmt sind.

Die ganzjährig milden Klimaverhältnisse und das lauwarme, nahezu einsame Wasser sind nur einige der vielen Pluspunkte dieser Enklave. Wellenreiten auf Madeira ist empfehlenswert! Egal ob Einsteiger oder Profis, Sie werden hervorragende Sandstrände wie Maiata Beach (Porto da Cruz) vorfinden, wo es auch ein Surfcamp gibt - ein ideales Gebiet zum Üben und Ausprobieren.

Erleben Sie die gewaltigen Wogen von Jardim do Mar oder die klaren Rundungen des Meeres an den Straenden von Paul do Mar und Ponta Pequena. Auch Ponta do Pargo ist eines der vielen Surfgeheimnisse Madeiras und nur mit dem Schiff erreichbar. Im Norden von Madeira kann man auf den riesigen Fluten von Fajã da Areia surfen (São Vicente) und eine gute Ausstattung mit Umkleideräumen vorfinden.

An den Stränden gibt es auch Surferkanäle, die es einfacher machen, sich aufzustellen und die Welle zu erobern. Dies, sowie die ruhige und nicht überfüllte Lage, wenig Luft und unvergeßliche Landschaft machen diese Badestrände zu einem traumhaften Ziel. Von Funchal aus sind es nur zwei Autostunden bis zu den Stränden der Stadt.

Entdecke die saubere Welle von Praia do Cabeço oder Praia da lagoa. Porto Santo ist ein nahezu unberührtes Naturparadies mit goldfarbenem, weichen Strand und eignet sich besonders für Einsteiger in diese anspruchsvolle Sportart. Wellenreiten auf Madeira kann man nicht umschreiben, sondern nur miterleben. Lauschen Sie dem Klang des Meeres und erfahren Sie das unerklärbare Zusammenspiel von Welle, Surfboard, Body und Mind.

Von der See bis zum Gebirge, von Sonnenauf- bis -untergang, allein mit der ganzen Welt und ihren schönen Launen....!

Mehr zum Thema