Wien Urlaub mit Kindern

Wiener Ferien mit Kindern

Ferien mit den Kindern in Wien. Reisen als Familie ist nicht immer stressfrei und einfach, besonders wenn man mit Kindern in die Stadt fährt. Ferien mit Kindern in Wien. Im familienfreundlichen Hotel Himberg bei Wien finden Sie Informationen über Attraktionen wie Ponyreiten, Riesenradfahren und vieles mehr. Wer mit seinen Kindern nach Wien reisen möchte, ist hier richtig.

Die Stadt Wien für die Familie

Ferien mit den Kindern in Wien. Reisen als Gastfamilie ist nicht immer problemlos und entspannt, besonders wenn man mit Kindern in die Stadt fährt. Dies betrifft zum einen den Hotelaufenthalt vom Hotelzimmer bis zum gesünderen Fruehstueck, sowie unsere Hinweise auf moegliche Aktivitaeten mit Kindern in Wien.

An dieser Stelle wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick in die endlose Vielzahl von kinderfreundlichen Angeboten rund um das Haus und in ganz Wien bieten. Ab 0 - 6 Jahren kostet ein Kinderbett nur EUR 10,00,- pro Person und Tag im Zusatzbett oder Kinderbett im Elternzimmer und ab 7-11 Jahren nur EUR 20,00,- pro Person und Jahr.

Auch in unseren WienerART-Zimmern ist es möglich, zwei angrenzende Räume zu einem Familienraum zu kombinieren. Das Praterhaus Wien ist einerseits ein riesiges grünes Freiland gebiet mit Wäldern und Weiden, andererseits befindet sich hier der Würstelprater in unmittelbarer Naehe. Der weltberühmte Freizeitpark in Wien wurde bereits im neunzehnten Jh. eingeweiht und bezaubert seitdem Jung und Alt gleichermassen.

Die Erwachsenen werden auch wieder zu Kindern, mit all den Achterbahnen, Strip-Spielen, Lachschränken, Autodromen und Geisterzügen. Je nach Saison können Sie sich bei einem kalten oder warmen Drink entspannen, z.B. im Luftburg oder bei einer köstlichen Pratertelze im Schweizer Haus. Ein Rundgang durch Wien kann auch für die Kleinen ein richtiges Kindererlebnis sein und wer die Legenden von Wien zu erklären versteht, kann den Kindern auch aufregende Erzählungen über die Orte in der Innenstadt mitgeben.

Klettern Sie auf den Süd-Turm des Stephansdomes im Zentrum Wiens und schauen Sie vom legendären Steffler Turmzimmer über die Dachterrassen Wiens. Begleiten Sie Ihre Kinder auf geführten Touren durch die gewundenen Aberrationen der Abwasserkanäle Wiens oder gehen Sie auf den Boden der Legenden und besichtigen Sie die Schönheit der Stadt, wo einmal ein Basiliske schuldig gewesen sein soll, oder suchen Sie den Stab im Bügeleisen, den der Satan selbst vermeintlich in Bügeleisen eingelassen hat.

In den Burggärten finden Sie nicht nur die Möglichkeit, sich von ausgedehnten Wanderungen durch Wien zu entspannen, sondern auch ein ganz spezielles Highlight: Im klassischen Glashaus des Burggartens in unmittelbarer Nachbarschaft zur Wienerberger Burg können die Kleinen farbenfrohe Falter aus erster Hand miterleben. Es gibt immer wieder Events, bei denen die Kleinen auf ihre Rechnung kommen und viel ausprobieren.

Nicht weit davon befindet sich das von Friedensreich Hundertwasser entworfene Kunsthaus Wien mit seinen wellenförmigen Fußböden, bunten Fliesenwänden, gewundenen Wegen und organischer Formgebung. Tanzfenster, Goldtürme und aus Mauern wachsende Baume sind bereits ein Märchenbild für fantasievolle Familien. In der Kasse bekommen die Kleinen eine kostenlose Kindertasche und sonntags gibt es Kreativ-Workshops für sie.

Im Schloß Schönbrunn und im Tierpark Schönbrunn werden zahlreiche Kinderführungen und -events angeboten. Die beiden Plätze sind vom Haus aus mit dem ÖPNV schnell zu erreichen. Vor allem der Tierpark hat natürlich eine besondere Zauberhaftigkeit. Schönbrunn ist nicht nur der Älteste Tierpark der Erde, sondern auch einer der fortschrittlichsten und populärsten Zoos der Erde.

Ein besonderes Merkmal unter den Tierarten sind die großen Pandabären, denn bereits zum dritten Mal wurde in Wien ein Panda-Junge auf natürliche Weise geboren, was in Europa einzigartig ist. Das große Regenwald-Haus mit seinen tropischen Wassertemperaturen gehört zu den grössten Panzernashörnern Europas. An einem Hügel im rückwärtigen, waldreichen Teil des Zoos befindet sich der Tyrolerhof mit allen zu einem Hof gehörenden Tiere, sowie mit Handwerksvorführungen rund um die Käse- und Butterproduktion.

Auch auf den darunter liegenden Waldwegen finden Sie einen Bienenstock, der einen Einblick in das Bienenleben gibt. In Wien gibt es so viele Facetten, Attraktionen und Angebote, auch in der Umgebung des Hauses, dass wir Ihnen nur noch mehr bieten können. Gern informieren wir Sie ausführlich über mögliche Ausflugsziele und Ausflugsziele.

Während der Feiertage und besonders in den Sommerferien bieten die Ferienspiele in Wien mit dem Weihnachtsmaskottchen Holli viele Ermässigungen. Für Wiens Schulkinder gibt es die Ferienspielkarten, aber auch am Stand von wienXtra-kinderinfo im MuseumQuartier. Das Angebot an Aktionen, Events und Rabatten ist über ganz Wien verteilt.

Überall in Wien gibt es gesicherte Kinderspielplätze, auf denen sich die Kleinen richtig erholen. Die Donau-Insel, in der Nähe des Hotels, bietet viel Wasserspaß auf dem Badespielplatz. In der Zeit von anfangs May bis Ende Septembers können sie nicht nur nach Lust und Laune plätschern, sondern auch mit dem Thema des Wassers ausprobieren.

Auf der Praterwiese auf der jesuitischen Weide findet das Kind einen speziellen Erlebnispark. Die " Ranch " verfügt über eine Festung, eine 30 m lange Rutschbahn und eine Plattenseilbahn, mit der man über die Weide rasen kann. In der Wiener Vorweihnachtszeit zaubern Sie strahlende Blicke in jedes Gesicht und bereiten Ihnen unvergeßliche Augenblicke, an die Sie sich noch lange nach Ihrem Wiener Urlaub mit der Familie gerne erinnerten.

Vor allem für die Kleinen gibt es auf den Wiener Christkindlmärkten viel zu sehen, aber auch viel zu tun, wie z.B. in Christkindls Werkstatt zu verschenken oder in einer Filiale der Christkindl-Post im Wiener Stadtpark einen Weihnachtsbrief an das Christkindlkind zu schicken. In Wien gibt es das ganze Jahr über eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Sie auch gemeinsam mit den Kindern nutzen können.

Mehr zum Thema