Wikinger Reisen Azoren

Die Wikingertouren Azoren

Das Wandern auf den Azoren ist ein faszinierendes Erlebnis. Auf dieser besonderen Reise sammeln Sie Eindrücke, die Sie nicht vergessen werden. Pikos, Fajãs und Caldeiras - der Charme der Azoren liegt direkt darauf. Mit dem Zug können Sie über Viking Reisen von/nach Deutschland reisen. Auf den Azoren ist Feliz ano novo!

Wanderung: Inselhüpfen im Atlantik - Azoren in Portugal/Azoren

Für die entsprechende Wegbeschreibung klicken Sie hier: Kontakt: Kontakt: Kontakt: Kontakt: Ausflug nach Furnas und Wandern am Furnas-See mit Besuch des Thermalbades. Erforschung des Kratersees Lagoa do Fogo mit Ausflug. Die Gegend um Fajã Grande und den Poço do Bacalhau mit seinen vielen Aussichtspunkten. Wir machen heute eine Strandwanderung mit spektakulärem Ausblick im südwestlichen Teil der Inseln. Tag acht, 12.08.18: Frei....

Wanderungen in der vulkanischen Gegend von La Palma de la Palma (Faial) mit anschließendem Schwimmen in der Praia do Almosarife. Inseltour und Spaziergang in der Weinregion Candelária. Überquerung nach Vellas und Wanderungen in der Umgegend. Von São Jorge und Wanderungen zu den Fajas im Südosten. Je nach Wetterlage geht es entlang der hohen Gipfel der Inseln über Fajã do Ouvidor oder im Sýdwesten.

Wandern im westlichen Teil mit einer kombinierten Inseltour. Freie Zeit, um Ponta Delgada zu erkunden. Kurze Fahrt zum Ponta Delgada Airport und Abflug.

Wanderung: Das ist Feliz ano novo auf den Aschen! - Portugal/Zentralasien

Für die entsprechende Wegbeschreibung klicken Sie hier: Kontakt: Kontakt: Kontakt: Kontakt: Kurze Fahrt zu unserem Haus. Ganztägige Exkursion mit Kurzwanderung (GZ: 1 Stunde, +/- 300 m) und Besichtigung der Chinta das Raiadas, wo wir zu Abend speisen. Auf unserer kurzen Tour (1 1/2 Stunden) erfahren wir, wie der typische "Cozido", ein azorianischer Eintopf, nach dem Garen aus heissen Höhlen vulkanischen Ursprungs nach Möbeln gebracht wird.

Anschließend besuchen Sie den Terra-Nostra-Park. Am Abend geniessen wir ein Silvesterabendessen in Buffetform in unserem Haus. Der" Feuersee" ist einer der schoensten See der Insel. Die Wanderung zum Ufer des Sees (GZ: 2 Stunden, +/- 130 m) führt uns zu aktiven vulkanischen Phänomenen. Auf einer Stadtrundfahrt machen wir uns mit der Hauptstadt São Miguel vertraut.

Tag Acht, 04.01.19: Auf Wiederhören, São Miguel! Kurze Umsteige- und Rückflugzeiten.

Individuell gestaltete Wanderung: Inselhüpfen im Dreiländereck der Azoren - Portugal/Azoren

Autovermietung am Flugplatz und Weiterfahrt zu Ihrer nahegelegenen Landunterkunft in Castelo Branco (2 Nächte). Weiterfahrt nach Waradouro, von wo aus Sie einen Transport zum Wanderbeginn am eindrucksvollen Caldeira bekommen. - dem längsten und schönste Wanderweg der Welt auf den Azzoren. Zuerst wandert man auf dem Kraterrücken über den Cabeço Gordo, den höchstgelegenen Berg der Kanaren.

Danach Abstieg entlang einer fantastisch angelegten Livada durch den Urwald und im letzen Teil entlang der Küstenlinie zu den Meeresschwimmbädern von Waradouro. Weiterfahrt zum Yachthafen von Horta, Autovermietung und Überfahrt mit der Fähre nach Pico (ca. 1/2 Stunde). In Madalena Autovermietung und Autofahrt zur Unterbringung ("2 Nächte").

Doch auch ein Ausflug in die längste vulkanische Röhre der Asoren, die Größe das Tores, oder eine Whale Watching Tour sind zu empfehlen. Man wandert entlang der von schwarzer Lavawand eingerahmten Weinberge durch schöne antike Winzerdörfer sowie entlang der von bizarrer, verfestigter Lavaströmung gezeichneten Nordseite (GZ: 4 Stunden). Danach Weiterfahrt zum São Roque do Pico und Autovermietung und Überfahrt nach São Jorge (ca. 1 Stunde).

Transport vom Velaser Stadthafen zu Ihrer Übernachtung am Dorfrand (2 Nächte). Die Wanderung beginnt am Fuße des Pico do Pedro. Zum Schluss geht es hinunter nach Ouvidor mit natürlichem Meeresschwimmbad. Rücktransfer nach Vellas. Wenn es im Bergland neblig wird, können Sie auch eine fantastische Wanderung nach São João und in Richtung der Küste unternehme.

Weiterfahrt zum Start in die Serra do Topo-Plateau. Abfahrt über alte Eselspfade nach Caldeira de Santo Cristo mit einer tiefblauen Tümpel. Entlang der Küstenlinie wandern Sie nach ?Fajã dos Cubres?, wo Sie in 3 1/2 Stunden von uns in Empfang genommen und zum Yachthafen gefahren werden (GZ: 3 1/2 Stunden). Fähre nach Frédéric Fayal (ca. 1 1/2 Stunden) und Transport zur Übernachtung in Horta.

Flughafentransfer oder Verbindungsprogramm wie oben angegeben. Nach der Tour nach São Jorge (siehe oben) geht es zurück zur Unterbringung. Fahrt zum Flugplatz São Jorge und Weiterflug nach Ponta Delgada zur Verbindungsfahrt Nr. 7141 "São Miguel - die Insel der grünen Azoren".

Mehr zum Thema