Azoren Hotel

Hübsche Hotels auf den Azoren

Möchten Sie im Reisebüro für die Azoren ein Hotel buchen, stehen Ihnen auf sämtlichen Eilanden des Archipels unterschiedliche Kategorien zur Auswahl. Die größte Vielfalt an Unterkünften existiert auf Sao Miguel. Diese Insel ist sowohl die größte wie auch touristisch am besten erschlossene Region der Azoren und so können Reisende zwischen beschaulichen, komfortablen Landhotels und luxuriösen 5-Sterne-Häusern wählen. Letztgenannte Hotelklassifizierung verfügt nicht selten über einen der wenigen Strände, beziehungsweise stellt ihren Gästen einen Zugang zu einem kleinen Strand zur Verfügung. Des weiteren warten manche Häuser mit einer üppigen Poollandschaft auf und verstehen es mit einem herrlichen Ausblick auf die See zu verzaubern.

Da die meisten Touristen jedoch nicht einen Strandurlaub auf den Azoren planen, spielen die Badeoptionen nur eine untergeordnete Rolle. Die meisten Häuser legen ihr Hauptaugenmerk auf den Service, das naturnahe Erlebnis und die gediegene Gastlichkeit, die sich auch in der Ausstattung der Zimmer widerspiegelt. Ob nüchtern-modern oder landestypisch-charmant; aufgrund der Vielfalt der Azorischen Unterkünfte, findet sicherlich jeder Reisende wonach er oder sie sucht. Egal, ob mit Fitness- und Wellnessbereich ausgestattet, inklusive eines Beautysalons, mit oder ohne Familienzimmern, edlen Suiten oder einfachen, behaglichen Zimmer; so unterschiedlich die Reisenden, die auf die Azoren kommen, so vielfältig präsentiert sich die Hotelauswahl.

Azoren: Ein Hotel finden
1/1

Nächtlicher Blick auf Corvo, die kleinste bewohnte Insel der Azoren

Weil die Eilande über fruchtbare Böden und ein für die Landwirtschaft ideales Klima verfügen, servieren die hoteleigenen Restaurants in allernächster Umgebung gediehene Speisen. Auch der Wein, den Sie an der Hotelbar ordern können, kommt in der Regel aus einer regionalen Kellerei. Die von einem mächtigen Vulkan überragte Insel Pico fungiert als Zentrum der Winzerschaft und bringt Jahrgänge hervor, die auch außerhalb der Azoren große Popularität genießen. Man ist sehr stolz auf diese Art der Direktvermarktung und so verwendet das Gros der Köche hauptsächlich Gewürze, Frischfisch, Früchte, Gemüsesorten und landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Käse, die von den Azoren stammen. Wer sich einlässt auf diese regionalen Leckereien, wird geschmackliche Erfahrungen der besonderen Art verbuchen können.

Einzigartige Locations

Touristen haben die Möglichkeiten auf den Azoren ein Hotel zu reservieren, dass wunderbare Panoramen offeriert. Vom Balkon, der Terrasse oder dem Poolbereich aus genießt man einen bombastischen Rundumblick auf die steilen Klippen und das wellige, immergrüne Hinterland. Dies liegt daran, dass die meisten Hotels außerhalb größerer Ortschaften und auf malerischen Anhöhen liegen. Wer auf dem wunderbar üppig bewachsenen Inselchen Flores Ferien macht, inhaliert mitunter vom Bett aus den Anblick der schäumenden Wellen sowie der exotisch bewachsenen Hänge. Diese malerische, gebirgige Location birgt indes nicht nur Vorteile. Um Ausflüge unternehmen zu können, sollte man bereits bei der Anreise in einer Autovermietung vorstellig werden. Ein Mietwagen ermöglicht, nicht nur die sehenswerten Landschaften rund um das Azoren Hotel kennenzulernen sondern auch die anderen Highlights der jeweiligen Insel zu entdecken.

Weil die meisten Unterkünfte auf den Azoren inmitten pittoresker Landschaften angesiedelt sind, haben Reisende die Gelegenheit unmittelbar neben dem Urlaubsdomizil zu faszinierenden Wanderungen und Radtouren aufzubrechen. Sämtliche Eilande sind von Wanderpfaden durchzogen und so startet man direkt hinter dem Hotel zu unvergesslichen Ausflügen in die nähere Umgebung. An der Rezeption erhalten Sie Informationen darüber, wohin die jeweiligen Wege führen und wie Sie nach Stunden in der Natur wieder zurück zum Haus gelangen.